Alexander Milo hat Fußschmerzen

IaF – Die jungen Ärzte: „Unter uns“-Star nervt mit seinen Tattoos

27.09.2021 um 16:11 Uhr

„Unter uns“-Fans aufgepasst! In der nächsten Folge von „In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“ wird ein alter Bekannter aus der RTL-Soap auftauchen und seine zahlreichen Tattoos präsentieren. Alexander Milo (Jakob Huber bei „Unter uns“) hat eine Episodenrolle in der ARD-Serie und spielt Darius Abada, der besonders stolz auf seine Körperbemalung ist.

Wo hat Alexander Milo plötzlich die Tattoos her?

Darius kommt in der Folge „Vergissmeinnicht“ mit Fußschmerzen ins Johannes-Thal-Klinikum. Assistenzärztin Rebecca Krieger übernimmt die Anamnese und kommt dabei einfach nicht vorwärts, weil ihr Patient zu jedem Tattoo eine eigene Geschichte zu erzählen hat – und er hat sehr viele Tattoos!

„Moment mal!“, werden sich jetzt eingefleischte „Unter uns“-Fans sagen. Bei den letzten Bettszenen mit seiner frischen Liebe Monika bei „Unter uns“ war von Tattoos bei Alexander Milo doch noch gar nichts zu sehen. Stimmt! Bei Instagram hat der Schauspieler das Rätsel bereits vor Wochen aufgeklärt. Dort schrieb er scherzhaft: „Mum chill! Is nur aufgeklebt“

„In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte – Vergissmeinicht“ läuft am Donnerstag, 30. September 2021 um 18.50 Uhr im ERSTEN. Die Folge ist nach der Ausstrahlung drei Monate lang in der ARD-Mediathek verfügbar.