"Hampelmann, Hampelmann, Hampelmann!"

In aller Freundschaft: Gummistiefelgymnastik mit „Dr. Maria Weber“

23.02.2021 um 09:44 Uhr

Als Dr. Maria Weber kümmert sich Annett Renneberg in der Sachsenklinik um die Gesundheit der Patienten. Privat bringt sie die Fans bei Instagram mit „Gummistiefelgymnastik“ auf Trab - und zum Lachen. Für viele sind die skurrilen Videos kleine Lichtblicke in trüben Corona-Zeiten. Nachmachen ist übrigens durchaus erlaubt. Ein ungewöhnliches Sportprogramm für Körper und Geist! Nach einem Jahr „Gummistiefelgymnastik“ zieht die Schauspielerin jetzt Bilanz.

Annett Renneberg steht mit kniehohen Gummistiefeln im Brackwasser und macht „Hampelmann“. Das schlammige Wasser spritzt zu allen Seiten. Die Schauspielerin dreht sich beim Springen und ruft „Hampelmann, Hampelmann!“ Die Videos der „Gummistiefelgymnastik sind nicht umsonst mit lustigen Hashtags wie #machemichkurztrocken, #lächelnnichtvergessen und #puh versehen. Sie sollen Spaß machen und zu mehr Bewegung trotz Lockdown inspirieren.

Nach fast einem Jahr „Gummistiefelgymnastik“ zieht Annett Renneberg jetzt eine erste Bilanz und bedankt sich bei ihrer Kamerafrau. „Sie wird oft nass, muss in den unbequemsten und ungemütlichsten Stellungen verharren, bis ich fertig geturnt habe und hat immernoch Lust auf die nächste Übung - bei der sie dann beworfen, bespritzt oder umgefahren wird“, schreibt die Schauspielerin.

Spaß macht das ungewöhnliche Sportprogramm dem Duo und den Fans nach so vielen Monaten noch immer. Wir sind gespannt, ob es noch weitere Folgen der „Gummistiefelgymnastik“ geben wird. Heute, 23.02.2021, kümmert sie „Dr. Maria Weber“ bei „In aller Freundschaft“ aber erstmal wieder um die Patienten. Die Folge „Unter Spannung“ läuft um 21 Uhr im ERSTEN.