Nur die Wahrheit macht frei

In aller Freundschaft: DARUM wurde Hanna Globisch „ausgetauscht“

07.12.2021 um 10:18 Uhr

Nachdem sich Kathrin Globischs Tochter Hanna in der Folge "Der letzte Patient" von ihrer Großmutter Marlies verabschiedet hat und die neue Folge bereits in der Mediathek abrufbar ist, gab es in den sozialen Medien einige Fragezeichen. Das Mädchen sieht plötzlich ganz anders aus und in den Kommentaren bei Instagram ist zu lesen: „Warum wird die Hanna auch ausgetauscht?“ Der Sender ist auf diese Frage jetzt eingegangen.

Auf der Webseite der Serie schreibt der MDR: „Viele der Kinder, die bei In aller Freundschaft mitspielen, sind noch sehr klein, wenn es für sie losgeht. Wie viele Jahre sie daran Freude haben, ob sie diesen Aufwand später neben der Schule schaffen - all das kann zu diesem Zeitpunkt nicht abgeschätzt werden. Deshalb kann es immer mal vorkommen, dass gerade bei den Kinder-Rollen umbesetzt werden muss. Nun spielt also Martha Haberland die Hanna Globisch, herzlich willkommen!“

Auftritt in „Nur die Wahrheit macht frei“

Die junge Schauspielerin hat in der nächsten Folge „Nur die Wahrheit macht frei“ einen großen Auftritt. Hanna Globisch ist immer noch sauer auf Dr. Kathrin Globisch, weil die ihr den Umgang mit ihrer Oma verboten hat. Außerdem ahnt sie, dass ihre Mutter ihr etwas verheimlicht und sie weiß, dass sie ihren Vater nicht treffen soll. Ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt findet in der Sachsenklinik ein Aufklärungskurs statt, an dem Hanna mit ihrer Klasse teilnimmt. Kathrin hat Angst, dass Hanna eins und eins zusammenzählt und herausfindet, dass ihr Vater ein Vergewaltiger ist.

ACHTUNG, SPOILER!

Es stellt sich heraus, dass Kathrins Angst nicht unbegründet ist. Hanna kombiniert richtig, läuft zu ihrer Oma in den Garten und konfrontiert sie mit ihrer Vermutung: „Hat mein Vater Mama geküsst, obwohl sie nein gesagt hat? Ist er deshalb mein Vater, weil er Mama vergewaltigt hat?“

Marlies informiert Kathrin umgehend darüber, dass Hanna nun "alles weiß" und die findet ihre Tochter völlig aufgelöst zuhause. Hanna glaubt, dass ihre Mutter sie gar nicht haben wollte. „Nein, ich wollte dich immer haben – zu jedem Zeitpunkt“, beteuert Kathrin ihrer Tochter. Wie wird das Mädchen jetzt mit der schwierigen Situation umgehen?

„In aller Freundschaft - Nur die Wahrheit macht frei“ läuft heute, 7. Dezember 2021 um 21 Uhr im ERSTEN. Die Folge ist bereits in der ARD-Mediathek abrufbar.

Zählbild