Neue Folgen „Inas Nacht“ ab Donnerstag, 29. Juli

„Inas Nacht“ kehrt zurück: DIESE Stars sind in den neuen Folgen dabei

28.07.2021 um 13:14 Uhr

Es wird wieder gesabbelt und gesoffen im Hamburger "Schellfischposten": Ina Müller kehrt am Donnerstag mit ihrer beliebten Late-Night-Show ins Erste zurück, die inzwischen schon seit 14 Jahren läuft.

Zum Auftakt der neuen Staffel begrüßt Ina Müller die Schriftstellerin und Literaturkritikerin Elke Heidenreich sowie die Autorin und Moderatorin Sophie Passmann. Die Themen beim sicher unterhaltsamen Talk in der winzigen Kneipe am Hamburger Fischmarkt reichen von verschiedenen Sichtweisen unterschiedlicher Generationen bis hin zu Kleidung und Mode.

In den weiteren Ausgaben von "Inas Nacht" begrüßt die Moderatorin und Sängerin dann u.a. Caren Miosga („Tagesthemen“-Moderatorin), Tommi Schmitt (Moderator), Bjarne Mädel (Schauspieler), Heinz Strunk (Autor und Schauspieler), Konstantin Wecker (Musiker), Aki Bosse (Songwriter), Atze Schröder (Comedian), Felix Neureuther (Ski-Idol), Hazel Brugger (Comedian), Sarah Kuttner (Moderatorin und Autorin) und Anja Kohl (Börsenexpertin im Ersten).

"Inas Nacht": Der Shantychor ist wieder dabei

Die Musik in der ersten neuen Folge kommt von dem aus Dresden stammenden Ansa Sauermann und der Hamburger Band "UWE", die Corona-bedingt unter freiem Himmel spielen werden. Mit dabei ist auch endlich wieder der Wilhelmsburger Shantychor "De Tampentrekker", die mit kleinerer Besetzung "Witzig, witzig ..." schmettern werden. Das dürfte die Moderatorin ganz besonders freuen, die ihre geliebten Shantys in den letzten Folgen schmerzlich vermisst hat.

Auch für das nur wenige Personen umfassende Publikum in der kleinen Kneipe gilt natürlich ein Hygiene- und Sicherheitskonzept. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können wie immer per Bierdeckel Fragen an die prominenten Gäste stellen.

„Inas Nacht“: Ab Donnerstag, 29. Juli, 23.45 Uhr im Ersten

Beichte bei „Inas Nacht“: „Tatort“-Star saß in der Schuldenfalle
Beichte bei „Inas Nacht“: „Tatort“-Star saß in der Schuldenfalle
Schauspieler Martin Brambach lebte (kurzzeitig) in Saus und Braus