Aussicht auf Soap-Nachwuchs

„Köln 50667“-Baby-News? Ist Meike schwanger oder nicht?

14.01.2022 um 18:03 Uhr

Eigentlich hat Meike gerade schon genügend Probleme mit einem Kind, Lisa will nach der großen Offenbarung immer noch nichts von ihr wissen. Jetzt kommt raus: Der Soap-Liebling könnte vielleicht bald zum zweiten Mal Mutter werden.

„Was ist denn los? In letzter Zeit ist mir ständig schlecht. Liegt das vielleicht am ganzen Stress?“, fragt sich Meike in Folge 2284 (20. Januar im TV), als sie sich mal wieder morgens übergeben muss. „Ich glaube, ich bin schwanger von George“, wendet sie sich direkt an Mitbewohnerin Sam. Die Indizien benennt Meike auch sofort: Ihr ist immer wieder schlecht, sie hatte schon länger ihre Tage nicht und bei dem Stress mit Lisa könnte sie auch mal ihre Pille vergessen haben. Meike besorgt sich einen Schwangerschaftstest, der beim nächsten Aufeinandertreffen prompt dem Vater des Vielleicht-Babys in die Hände fällt.

So fällt der Test aus

Nachdem sich Meike erst für eine Notlüge entscheidet, weiht sie George im Laufe der Folge in ihre Vermutung ein. Er ist der Einzige, der für die Vaterschaft infrage kommt, und reagiert überraschend gelassen auf die Info. „Egal, wie das Testergebnis ausfällt, ich bin für dich da und lass dich auf jeden Fall nicht im Stich.“

Meike und George machen den Schwangerschaftstest also gemeinsam und fallen sich in die Arme, als das Ergebnis negativ ausfällt. Doch während Meike vor Erleichterung fast platzt, wirkt George enttäuscht. „Ich hätt‘s schön gefunden, wenn du schwanger bist“, sagt er ihr und auf einmal sind sich die zwei wieder ganz nah. Wenn der Schwangerschaftstest auch kein „Köln 50667“-Baby verspricht, so bringt er am Ende vielleicht Meike und George endlich wieder zusammen …

„Köln 50667“: montags bis freitags um 18.05 Uhr auf RTLZWEI oder online bei RTL+

Tags: