Hochzeitslocation Schrebergarten – Nicht mit Sophia

„Köln 50667“: Platzt die Hochzeit von Sophia und Jan?

23.04.2021 um 00:18 Uhr

Ohne Geld keine Hochzeit, jedenfalls keine große mit allem Drum und Dran. Das weiß auch Francesco. Allerdings ist er der Einzige, der weiß, dass es kein Budget (mehr) gibt.

Jan und Sophia stecken mitten in den Hochzeitsvorbereitungen, doch die gestalten sich alles andere als einfach. Liegt daran, dass Nonna Severina, Papa Francesco und Jans Vater Horst sich ständig einmischen. Der Grund: Horst und Francesco versuchen verzweifelt, die Kosten für die Hochzeit zu drücken, weil Horst die nämlich allein trägt. Mit dem eigentlich für die Hochzeit vorgesehenen Geld hat Sophias Vater seine Schulden beglichen. Davon weiß niemand (außer Horst) und Oma Severina plant munter weiter mit teuren Überraschungen.

Kann das Brautpaar mit einer Low-Budget-Hochzeit leben?

Der Sparplan führt unter anderem dazu, dass die Väter ein Kleingarten-Vereinsheim als Hochzeitslocation vorschlagen und dafür (verständlicherweise) Unverständnis von Braut und Bräutigam ernten. Die lehnen dankend ab und sind schon ganz genervt von den komischen Vorschlägen. Vor allem Jan schöpft langsam Verdacht.

Laut „Köln 50667“-Vorschau fliegt das Budget-Problem kommende Woche auf. Jan weiß Bescheid und beteiligt sich nun auch am Sparkurs, um seinem Vater zu helfen. Statt Jazzband gibt es einen Solosänger, statt großen einen kleinen Saal und statt Konditorentorte ein DIY-Gebäck. Wie lange die Braut wohl braucht, um skeptisch zu werden und das Theater hinter ihrem Rücken zu erkennen? Wird Sophia die Hochzeit dann vor Wut und Enttäuschung abblasen?

Ob und in welchem Rahmen Sophia und Jan heiraten, erfahrt ihr montags bis freitags bei: „Köln 50667“, um 18.05 Uhr auf RTLZWEI oder online im Vorabstream von TVNOW