"Live fast, die young": Diese Künstler sind viel zu früh gestorben

Sie waren weltberühmt und starben zu jung: Künstler wie Elvis, John Lennon oder Michael Jackson mussten viel zu früh gehen. Oft war Drogen- und Alkoholmissbrauch im Spiel, mal waren es tragische Unglücksfälle oder Krankheiten und manchmal sogar kaltblütiger Mord! Viele Musiker starben mit 27 Jahren, was ihnen den Beinamen "Club 27" einbrachte. Dazu zählen etwa Kurt Cobain, Janis Joplin, Jimi Hendrix und Amy Winehouse. 

Veröffentlich am 01.01.2021
AUTOR Marcel Strobel