Aktuelle Programmänderung heute

Programmänderung heute: ARD zeigt Extra zur Corona-Lage - 19.03.

19.03.2021 um 17:07 Uhr

Die ARD ändert heute ihr Programm und zeigt im Ersten erneut eine Sondersendung zu den aktuellen Ereignissen in der Corona-Krise.

Die Wiederaufnahme der Impfungen mit dem Astra Zeneca-Impfstoff in Deutschland und die massiv steigenden Infektionszahlen in Hamburg stehen im Mittelpunkt des ARD Extras.

AKTUELLE PROGRAMMÄNDERUNG heute IM ERSTEN

Fr, 19. März 20.15 Uhr: „ARD extra: Die Corona-Lage“

Nach der Entscheidung der europäischen Arzneimittel-Agentur EMA, am Impfstoff von AstraZeneca festzuhalten, beraten Bund und Länder über die deutsche Impfstrategie. Einer der zentralen Punkte: Die Einbindung der niedergelassenen Hausärzte, ohne die der Rückstand Deutschlands beim Impfen im internationalen Vergleich kaum aufzuholen sein dürfte. Moderatorin Susanne Stichler spricht darüber im Interview mit dem Bundesvorsitzenden des Deutschen Hausärzteverbands Ulrich Weigeldt.

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher erläutert im Studio angesichts steigender Infektionszahlen die anstehenden politischen Entscheidungen für eine mögliche erneute Verschärfung der Kontaktbeschränkungen und Reisemöglichkeiten.

In Rostock soll dagegen am Wochenende zum ersten Mal seit langer Zeit wieder ein Fußballspiel mit Zuschauern stattfinden. Wie Kommunen versuchen, den Bürgern auch in dieser entscheidenden Phase der Pandemie einen kompletten Lockdown zu ersparen, erklärt Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen.

Auch die dritten Programme zeigen das ARD-Extra.

Die Ausstrahlung von „Praxis mit Meerblick“ und der darauffolgenden Sendungen verschiebt sich um ca. 20 Minuten.