Neues aus der Gerüchteküche

Man munkelt über „Let’s Dance“-Lovestory: Was geht bei Rúrik & Valentina?

10.06.2021 um 16:26 Uhr

Die Story klingt wie aus der Feder von „GZSZ“-Autoren – vielleicht aber auch nur, weil ein Soap-Sternchen die Hauptrolle spielt: Valentina Pahde und Rúrik Gíslason sind die Stars der diesjährigen „Let’s Dance“-Staffel und sollen Gerüchten zufolge nicht nur das Tanzhobby miteinander teilen.

Hinter den Kulissen von „Let’s Dance“ soll es angeblich gefunkt haben – und zwar zwischen Gewinner Rúrik Gíslason und „GZSZ“-Schauspielerin Valentina Pahde (wurde zweite in der RTL-Tanzshow). Laut BILD-Informationen urlauben die zwei momentan auf Mykonos. Geht da was? Ob sie sich zufällig zeitgleich auf der griechischen Insel aufhalten oder sich einen geplanten Liebesurlaub gönnen, ist unklar. Offizielle Statements gibt es nicht, aber die BILD berichtet von Augenzeugen, die die „Let’s Dance“-Stars beim Flirten und Kuscheln gesehen haben wollen.

Gíslason vielleicht längst Single?

Sollen sie doch, denkt man sich beim Lesen jetzt vielleicht. Das Problem, das viele sehen, ist nur: Rúrik Gíslason galt eigentlich als vergeben. Berichten zufolge soll er seit zwei Jahren mit dem brasilianischen Model Nathalia Soliani liiert gewesen sein. Die Netzwelt spekuliert nun über ein Beziehungsaus irgendwann im Laufe von „Let’s Dance“. Denn: Soliani soll alle Pärchenbilder von ihrem Instagram-Account verbannt und Rúrik von der Abonnierten-Liste gestrichen haben – heutzutage deutliche Zeichen für zwischenmenschliche Schwierigkeiten, wenn nicht für eine Trennung, dann mindestens für einen Mega-Zoff.

Wir geben zu, das klingt alles reichlich verworren. Genaues zum Beziehungsstatus und Verliebtheitsgrad könnten nur die Beteiligten selbst erzählen. Wollen sie aber nicht. Auf Anfrage mehrerer Medien reagierte bislang weder Gíslason noch Pahde. Aber ehrlich gesagt: Wir hätten im Urlaub auch Besseres zu tun.