2. Tag bei "Schopping Queen" Rostock

„Shopping Queen“: Für Guido ist auch Steffi nicht blau genug

13.04.2021 um 17:24 Uhr

Das Motto in dieser Woche lautet auch für die „Shopping-Queen“-Kandidatin Steffi in Rostock „Fashion News - sei mit der Trendfarbe 'Classic Blue' Gesprächsthema Nr.1!“ - passend zum maritimen Charme der Hansestadt. Steffi wohnt allerdings auf dem Land und maritim ist ihrem Zuhause vielleicht die Badewanne.

Nachdem gestern Kandidatin Ellice (25) Moderator Guido Maria Kretschmer zwar mit ihrem grundsätzlichen Style und ihre slawischen Zügen begeistern konnte, dafür weniger mit ihrem Look in „Classic Blue“, darf sich heute die dreifache Mama Steffi (40) als „Shopping Queen“ auf die Jagd nach blauen Klamotten in Rostock machen. „Ich bin jetzt nicht die klassische Mama, schon rein optisch nicht. Aber man wächst da rein in die Rolle“, erklärt die Verwaltungsfachwirtin bei der Generalstaatsanwaltschaft, die bei ihrer Room Tour mit einem erotischen Po-Bild im Schlafzimmer überrascht. Der Kleiderschrank ist natürlich zu klein und den muss sich Steffi auch noch mit ihrem Mann (hält sich vornehm zurück) teilen: „Das find ich nicht so toll, aber was soll ich machen, der wohnt hier halt auch.“

DIE KANDIDATINNEN BEI "SHOPPING QUEEN" IN ROSTOCK SIND:

  • Ellice (25), zahnmedizinische Fachangestellte und Instagram-Fotografin
  • Steffi (40), Verwaltungsfachwirtin bei der Generalstaatsanwaltschaft und dreifache Mutter
  • Carolin (36) , Soldatin in der Logistik und Yoga-Lehrerin
  • Heike (40), Kellnerin auf einem gestrandeten Schiff und Mutter eines Sohnes
  • Monique (43), unsportliche Textilverkäuferin

Ihren Stil beschreibt Steffi selbst als elegant, feminin. Sieht Guido auch so, „attraktive Frau, die könnte gut auf einer Chefetage arbeiten“, so seine Einschätzung zur „Büroschönheit vom Lande“. Zusammen mit Freundin Christina (38) will Steffi  den 2 Tag bei „Shopping Queen“ Rostock wuppen. 500 Euro stehen ihr für den neuen Look zur Verfügung. Ausgestattet mit Rotkäppchen-Sekt und Prinzessinnen-Waffeln stürzen sich die Freundinnen ins blaue Shopping-Abenteuer.  

Wie Kandidatin Ellice am ersten Tag, hat auch Steffi leider Probleme, den richtigen Farbton zu treffen. Doch beim was-auch-immer-blauen Jumpsuit drückt Guido Kretschmer (erst) ein Auge zu: „Es ist blau, wenn man es offensiv stylt, könnte das funktionieren“, doch er korrigiert sich dann gleich wieder „danke, null Punkte, kein ‚Classic blue‘“ und empfiehlt einen neuen Laden.  

Kurzer Fun-Fact zur Auswahl der Läden bei „Shopping Queen“: Jede Kandidatin muss eine Liste mit rund 20 Geschäften, in die sie gerne gehen möchte, beim Sender abgeben. In einer Woche darf kein Geschäft zwei Mal besucht werden. Wenn zwei Kandidatinnen dasselbe Geschäft angegeben haben, darf nur eine dort shoppen gehen. 

Steffi hält an dem schicken, vielleicht doch eher marine-blauen Hosenanzug fest und kombiniert ihn mit Glitzer-Clutch und passenden High-Heels.

Das Urteil des Moderators ist eindeutig: „Natürlich werden die Leute begeistert sein, weil sie einfach toll aussieht. Ich sag ja, Sie hat das elegante, sie hat das ‚ich bin dabei-Gen‘. Aber: „Wir haben noch Geld bis zum Erbrechen und das Motto immer noch nicht erfüllt. Ich hoffe sehr, dass das in der Kombination blau genug ist.“ Aber nach dem Besuch bei der Kosmetikerin ist Guido dann wieder versöhnt mit dem Look: „Blauer Kajalstrich, ich wusste es. Der Strich am Auge wird’s schaffen!“

Von ihren Konkurrentinnen bekommt Steffi insgesamt satte 39 Punkte (von 40) und liegt damit in Führung vor Ellice (32 Punkte) . Guido Maria Kretschmers Wertung folgt wie üblich am Finaltag.

"Shopping Queen": Mo - Fr, 15 Uhr bei VOX und bei TVNOW.