So geht’s bei „BTN“ weiter

„Berlin - Tag & Nacht“: Bringt DIESES Geständnis Paula die Freiheit?

14.06.2021 um 18:29 Uhr

Was wird aus Paula? Diese Frage stellen sich vermutlich einige „BTN“-Zuschauer. Denn bislang sieht es nicht danach aus, als würde sie bald wieder raus aus dem Gefängnis und zurück in die WG dürfen.

Paula sitzt seit einigen Tagen in ihrer Zelle und büßt die Strafe für eine Tat ab, die sie gar nicht begangen hat. Hinter dem Angriff auf Theo steckt eigentlich Jannes und der könnte Paula mit seiner Aussage entlasten. Doch bisher behält er die Wahrheit für sich, will Theo zu einer Aussage bewegen und verhält sich immer widersprüchlicher. Als Joe erfährt, dass Jannes und Theo Kontakt hatten, setzt er ihn sogar vor die Tür.

Laut „BTN“-Vorschau hält Jannes das falsche Spiel aber nicht mehr allzu lange durch. In der Ankündigung zur Folge vom 28. Juni heißt es nämlich: „Nach Jannes‘ Geständnis wartet Joe darauf, dass Paula aus der Haft entlassen wird.“ Allerdings sollten sich die Paula-Fans jetzt nicht zu früh freuen, denn der Vorschautext verrät auch, dass laut Anwältin die Freilassung noch gar nicht feststeht, weshalb Joe die Informationen erst mal zurückhält und Paula im Unklaren lässt. Und weiter: „Doch dann bekommt er einen vielversprechenden Anruf, der helfen könnte, Paula aus ihrer misslichen Lage zu befreien“. Das könnte bedeuten, dass wir Paula bald wieder in gewohnter Umgebung sehen.

Erst Geständnis, dann Gefängnis?

Was wird aus Jannes? Diese Frage dürfen sich „BTN“-Fans stellen, sobald er seine Tat gestanden hat. Das Schuldeingeständnis könnte Jannes nämlich in den Knast bringen und damit vielleicht aus dem „BTN“-Universum befördern. Ob es wirklich so weit kommt und sich Jannes (Benjamin Mittelstädt) aus der Soap verabschiedet?

Das erfahrt ihr bei: „Berlin - Tag & Nacht“, montags bis freitags um 19.05 Uhr auf RTLZWEI oder online im Vorabstream von TVNOW