Chico & Lori trennen sich

„Köln 50667“: Nach Hochzeitsflop – Drei Abschiede im September

23.09.2021 um 16:30 Uhr

Lori vernaschte in den letzten „Köln 50667“-Folgen bereits Jan und Olli und machte selbst Diego immer wieder eindeutige Avancen. Kurzum: Chicos Traumbraut hat es faustdick hinter den Ohren. Nach ihrem jüngsten Fehltritt lässt Diego kurz vor Eheschließung die Hochzeit platzen.

Chico ist schon mit einem unguten Bauchgefühl aufgewacht, wird er später sagen. Doch zunächst freut sich der Bräutigam am 29. September (Folge 2210) auf seinen Hochzeitstag. Wieso auch nicht? Schließlich will er seiner großen Liebe Lori endlich das Jawort geben. Problem nur: Eine Nacht zuvor hat sich die Braut noch in Diegos Bett geschlichen und sich nackt auf ihn gesetzt.

Hochzeitsstopp in letzter Sekunde

Für Chicos Cousin ist die Sache damit klar oder vielmehr gelaufen: Er trommelt die Jungs zusammen und öffnet dem Bräutigam die Augen: „Lori hat mit Jan und Olli geschlafen. Ständig springt sie uns an. Sie hat wahrscheinlich mit jedem Mann Sex gehabt, den sie getroffen hat.“ Chico kann nicht fassen, was er hört. Er bläst die Hochzeit ab und bittet Lori, sich ein Hotel zu suchen. Sie hat damit vermutlich vorerst ihren letzten Soap-Auftritt.

Seinen engsten Freunden verzeiht er den Betrug übrigens ebenso wenig. Bei Diego hingegen bedankt Chico sich für die Ehrlichkeit. Als Anerkennung lädt er ihn auf die Flitterwochen nach Las Vegas ein! Diego sagt „ja“ und so gibt es am Ende der Folge doch noch ein Traumpaar. Heißt aber auch: Auf die zwei „Köln 50667“-Buddys müssen Fans nun erst einmal verzichten.

„Köln 50667“: montags bis freitags um 18.05 Uhr auf RTLZWEI oder online bei TVNOW

Tags: