Kein Liebesglück in Köln

„Köln 50667“-Vorschau: Und schon trennt sich das nächste Paar!

11.06.2021 um 19:25 Uhr

Gibt es überhaupt noch ein glückliches Paar in der RTLZWEI-Soap? Zwischen Jule und Marc ist es aus, Lea und Ben sind Geschichte und auch Soap-Liebling Meike ist wieder Single. Von Jan und Sophia wollen wir gar nicht erst anfangen. Jetzt hat der Liebesfluch das nächste „Köln 50667“-Pärchen erwischt.

Samantha sieht rosarot. Sie ist happy mit ihrem „Boyfriend“ Oskar und merkt gar nicht, dass er eigentlich eine andere liebt. Er hintergeht sie schon seit Tagen, hat heimlich ein Verhältnis mit seiner Lehrerin Sara. Samantha will er daher loswerden. In der aktuellen Folge „Köln 50667“ (11. Juni) zieht er nun den Schlussstrich und geht dabei nicht gerade behutsam vor. „Ich kann das mit dir nicht mehr! Es ist aus, Feierabend, finito. Die Beziehung zwischen dir und mir – das Ding ist durch. Du bist ne Psychobraut!“, platzt es aus ihm heraus. Samantha bleibt weinend zurück, glaubt aber schon zu wissen, dass eine andere (nämlich Sara) hinter dem Sinneswandel steckt. Da ist das nächste Drama natürlich vorprogrammiert.

Nur Herzschmerz in der Domstadt?

Rechnet man das Ende dieser ohnehin kurzen Schulhofliebe dazu, sieht’s bei „Köln 50667“ wirklich mau in Sachen glückliche Pärchen aus. Da gibt es nur noch Jill und Patrick, deren Beziehung zu funktionieren scheint. Und natürlich bleibt die Hoffnung, dass Leonie und Kevin endlich auf ihr Herz hören – dann wäre die Soap um ein echtes Traumpaar reicher.  

„Köln 50667“: montags bis freitags, um 18.05 Uhr auf RTLZWEI oder online bei TVNOW

„Köln 50667“-Vorschau: Verliert Referendarin Sara ihren Job?
„Köln 50667“-Vorschau: Verliert Referendarin Sara ihren Job?
Samantha lässt Schüler-Lehrer-Affäre auffliegen