Neuzugang bringt Chaos in Meikes Leben

„Köln 50667“: Wer ist Lisa? Hat Meike eine Tochter?

21.09.2021 um 13:58 Uhr

In Köln sorgen gleich mehrere Neuzugänge in Folge 2208 am 27. September für Gefühlschaos. Unter anderem taucht Meikes Cousine Lisa auf und stellt die Welt des Soap-Urgesteins auf den Kopf.

Meike ist völlig entgeistert, als es an der Tür klingelt und plötzlich ihre Cousine vor ihr steht. 13 Jahre sind seit dem letzten Aufeinandertreffen vergangen. Aber nicht nur die verlorene Zeit scheint bei Meike Wunden aufzureißen. Obwohl die zwei viel verbindet, verhält sich Meike gegenüber Lisa auffällig zurückweisend: Sie will weder den Tag mit ihr verbringen noch ist sie von der Idee begeistert, dass die Studentinnen vorübergehend in ihr Gästezimmer ziehen. Auch Sam fällt das merkwürdige Verhalten ihrer Freundin auf. Man wird das Gefühl nicht los, dass Lisa gar nicht die Tochter von Meikes Tante ist, sondern vielleicht ihre eigene. Noch behält Meike das Geheimnis um Lisa für sich. Aber wie lange wird sie verbergen können, wie sehr sie das Auftauchen ihrer angeblichen Cousine emotional aus der Bahn wirft?

Leonie verliebt sich in ihren Tanzlehrer

Kevin bleibt länger als angekündigt in Guatemala und Leonie findet schneller Ablenkung, als ihm lieb sein dürfte: Beim Tanztraining trifft sie auf den charismatischen Tanzlehrer Nico, von dem sie mehr lernt als ein paar neue Schritte auf dem Parkett – nämlich, dass sie Kevin gar nicht so sehr vermisst wie sie dachte. Nico wirbt recht offensiv um sie und Leonie fühlt sich immer mehr zu ihm hingezogen. Kevin sollte wohl besser in den nächsten Flieger steigen, um die sich anbahnende Liebelei zu verhindern.

„Köln 50667“, montags bis freitags um 18.05 Uhr auf RTLZWEI oder jederzeit online bei TVNOW.