Nächster SdL-Schockmoment

„Sturm der Liebe“: Schuss auf Robert – Wird er überleben?

08.12.2021 um 18:17 Uhr

Bei „Sturm der Liebe“ kommt es zum Duell der Intriganten. Christoph und Ariane haben nicht viel gemeinsam, aber zwei Sachen verbindet sie: Der Hass füreinander und ihre Skrupellosigkeit. Wenn es sein muss, gehen beide über Leichen. Und in dem Fall könnte Robert die Leiche sein.

SdL-Fans fordern schon lange, dass jemand das Böse am Fürstenhof endlich zu Fall bringen muss. Klar, die Rede ist von Frau Kalenberg. Zwar wirkt Ariane an Roberts Seite fast wie gezähmt, aber wir wollen nicht vergessen, dass sie für die konstruierte Geschwister-Story und die Trennung von Robert und Lia verantwortlich ist. Zumal das längst nicht alles ist, was Ariane in ihrer Bichlheim-Zeit verbrochen hat.

Antagonist versus Antagonistin

Eine andere, aber ebenso offene Rechnung hat auch Hotelier Christoph mit dem SdL-Biest. Seine Ex-Verlobte hat ihn in der Vergangenheit nicht nur Nerven, sondern auch seine Existenz gekostet. Nach einigen Intrigen von Ariane musste er Insolvenz anmelden. Nun wittert Christoph eine neue Geschäftsidee und eine Gelegenheit, Ariane endlich vom Thron zu stoßen.

Wie aus der ARD-Vorschau hervorgeht, stellt sich Robert aus Loyalität zu Ariane gegen Christophs Businessplan. Dem wird daraufhin klar, dass er Robert gegen Ariane aufbringen muss. Nur so kann er seine Geschäftsidee umsetzen und im besten Fall auch gleich Ariane loswerden. Er schlägt Werner vor (ebenfalls nicht der größte Ariane-Fan), einen Anschlag auf Robert vorzutäuschen und den Verdacht auf Ariane zu lenken. Werner verbietet das jedoch strikt, denn er will seinen Sohn um keinen Preis in Gefahr bringen. Doch nach einer Provokation von Robert setzt Christoph seinen Plan allein in die Tat um.

Er heuert einen Schützen für den vorgespielten Anschlag an. Der soll die Waffe zwar auf Robert richten, aber danebenschießen. Doch aus dem Warnschuss wird ein Treffer und Robert sackt in sich zusammen. Ausgerechnet Lia findet den Verwundeten und ruft Hilfe. Der Vorschau zufolge ist Robert mit einem Schrecken und leicht verletzt davongekommen. Das Verhältnis zwischen Werner und Christoph erholt sich von dieser Aktion sicher nicht so schnell.

„Sturm der Liebe“: montags bis freitags um 15.10 Uhr im Ersten oder in der Mediathek