TV-Tagestipp Samstag, 28.05.2022 Dampfnudelblues. Ein Eberhofer-Krimi

TV-Tipp: Coole Typen und schräge Fälle: Beste Krimiunterhaltung aus der niederbayerischen Provinz

28.05.2022 um 09:20 Uhr

Kommissar Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) und sein Partner Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) haben echt totalen Mist gebaut. Während der Rudi suspendiert wurde und fortan sein Dasein als Privatdetektiv fristen muss, ist der Franz von der Kriminalpolizei in München aufs flache Land strafversetzt worden. Er muss jetzt in Niederkaltenkirchen Dienst tun, seinem Heimatdorf. Der nicht mehr ganz so junge Mann zieht zurück auf den Hof der Oma, wo auch noch der abgerockte und meistens bekiffte Hippie-Vater des „Buam“ (der großartige Eisi Gulb) wohnt. Franz richtet sich ein und hat sogar eine recht hübsche Freundin, die Susi (Lisa Maria Potthoff). Dann wird seine Ruhe jäh gestört und er hat einen Mordfall an der Backe. Kumpel Rudi hilft bei der Aufklärung.

Die kultverdächtige Reihe um den undynamischen Ermittler beruht auf den Erfolgsromanen von Rita Falk. Die Schrifststellerin hat inzwischen elf Eberhofer-Geschichten zu Papier gebracht, acht davon sind bereits verfilmt worden. Und eine ist lustiger als die andere! „Dampfnudelblues“ - die Titel der Bücher beziehungsweise der Filme sind ja schon eine Sensation an sich – ist das erste Abenteuer vom Eberhofer Franz und deshalb der perfekte Einstieg.

WDR - 20.15 Uhr

Tags:
Du willst mehr Entertainment-News?
FOLGE UNS AUF GOOGLE NEWS