Unicorn-Duell bei "TMS"

„The Masked Singer“: Gercke oder Tschirner – wer singt als Einhorn?

23.02.2021 um 15:50 Uhr

Das Rätseln bei der aktuellen Staffel von„The Masked Singer“ geht am Dienstagabend in die 2. Runde und für ein Kostüm gibt es zwei ganz heiße Kandidatinnen.

Hip-Hop-Urgestein Smudo (52) wird heute das Rateteam mit Ruth Moschner (44) und Rea Garvey (47) als Promigast bei von "The Masked Singer" unterstützen und vielleicht kann ja der langjährige „The Voice of Germany“-Juror mehr Licht in Deutschlands größtes TV-Rätsel bringen. Nach der ersten Show in diesem Jahr gab es zahlreiche wilde Spekulationen, aber kaum konkrete Hinweise. Bei keinem Kostüm gibt es bisher „den“ ganz heißen Tipp, der bei den Zuschauern als gesetzt gilt.

So ist es auch beim Einhorn, aber hier gibt es wenigstens zwei realistischen Kandidatinnen, die bei den Fans sehr hoch im Kurs stehen und alle anderen Alternativen derzeit klar ausstechen: Ex-„GNTM“-Gewinnerin Lena Gercke oder „Tatort“-Star NoraTschirner sollen beim Staffel-Auftakt „The Last Unicorn“ geträllert haben. Während Nora Tschirner in Liste der „Offiziellen Rategruppe“ bei facebook ganz oben steht, führt Lena Gercke das Ranking in der ProSieben-App an.

Im TV gab es beispielsweise diesen Hinweis, der zu Tschirner passen würde: „Es gibt hier weder Wut noch Zorn, doch Vorsicht: Bald wird hinten vorn!“ User der Rätselrate-Runde bei facebook sind sich daher sicher, dass es Nora Tschirner sein muss. Das Wort Wut endet mit einem T, das Wort Zorn mit einem N – macht die Initialen TN. Dreht man diese von hinten nach vorn, kommt NT raus – das vielleicht für Nora Tschirner steht. Ein wenig um die Ecke gedacht, aber wer weiß...

Diese Indizien sprechen dagegen für Lena Gercke: „Das Einhorn geht gern neue Wege“, was auf die TV-Moderatorin definitiv zutrifft und „Es muss dem Argwohn widerstehen“- das ist bei Gercke auch der Fall, sie wurde nach dem Sieg bei „GNTM“ schließlich immer nur über ihr attraktives Äußeres definiert. „Die sieht doch nur gut aus“, war am Anfang ihrer TV-Karriere ein häufig benutztes Klischee ihrer Kritiker.

„Das Einhorn“ ist jedenfalls kein Kostüm für zart beseitete Prinzessinnen. So zart es von außen aussieht, so schwer lastet es auf den Schultern seiner Trägerin. Denn das „TMS“-Kostüm wiegt immerhin 16 Kilo. Dass im Einhorn keine professionelle Sängerin steckt, dürfte in der ersten Runde klar geworden sein, das es nur knapp überstand.

Rea Garvey tippt übrigens auf Franzi von Almsick – die Meinung hat er allerdings exklusiv.

FÜNF FAKTEN ZU „THE MASKED SINGER“

  • In der Pro7-Show treten 10 komplett maskierte Stars in einem Gesangswettbewerb an
  • Die ersten 3 Staffeln gewannen Max Mutzke, Tom Beck und Sarah Lombardi
  • Matthias Opdenhövel moderiert die erfolgreiche Show seit dem Start 2019
  • Ruth Moschner, Rea Garvey und ein Stargast bilden das Rateteam, die Zuschauer können für die Kandidaten voten
  • Das Original startete 2015 als „King of Mask Singer” in Südkorea

„The Masked Singer“: immer dienstag, 20.15 Uhr bei ProSieben und Joyn.