Der TV-Countdown bis zur Bundestagswahl am 26. September

TV-Endspurt zur Bundestagswahl: Die wichtigsten Sendungen im Überblick

15.09.2021 um 15:54 Uhr

In den letzten zwei Wochen bis zur Bundestagswahl am 26 .September stehen für die Kanzlerkandidat*innen noch einige TV-Termine an.

Zusätzlich zu den Triells mit Armin Laschet, Olaf Scholz und Annalena Baerbock gibt es aber noch zahlreiche andere Dokus, Sondersendungen und Talkshows, die über den Kampf ums Kanzleramt berichten.  Am Wahltag berichten alle TV-Sender mit ausführlichen Sondersendungen über den Ausgang der Wahl.

Der TV-Countdown zur Bundestagswahl 2021:

Mittwoch, 15. September

Wahlarena mit Armin Laschet

In 75 Minuten haben Wählerinnen und Wähler die Möglichkeit, ihre Fragen an die Kanzlerkandidaten zu richten. Für die dritte "ARD-Wahlarena" am Mittwoch kommt Armin Laschet nach Lübeck. 20.15 Uhr, live, Das Erste

Eure Wut – eurer Mut

"Was tun gegen den Klimawandel?  Filmemacher Hubertus Koch begibt sich im Katastrophen- und Wahljahr mitten ins Spannungsfeld der Klimakrise. Am Tagebau Garzweiler spricht er mit Anwohnerin Waltraud, deren Haus dem Braunkohle-Abbau weichen soll. Ebenso wie die Rentnerin sorgt sich auch Aktivist Melchior um die Zukunft angesichts des Klimawandels. 22.15 Uhr, ZDF und in der Mediathek

ProSieben-Bundestagswahl-Show

Gemeinsam mit zahlreichen Bürger*innen fühlt Louis Klamroth dem potentiellen neuen Regierungschef Olaf Scholz auf den politischen und den privat-politischen Zahn! 20.15 Uhr, ProSieben

BR24 Wahl - Die Wahlarena

In den BR Wahlarenen stellen sich die bayerischen Spitzenkandidatinnen und -kandidaten der Parteien, die derzeit im Bundestag vertreten sind, den Bürgerfragen. Den Anfang machen die Kandidatinnen und Kandidaten von AfD, FDP und Linke in Schwabach. 20.15 Uhr, live, BR

Die wollen da rein: Der Kampf ums Kanzleramt

Die Autoren Ben Bolz und Philipp Grüll haben Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz über Monate immer wieder begleitet: im Wahlkampf, hinter den Kulissen von Parteitagen und Medienterminen, bei internen Besprechungen und in privaten Momenten. 22 Uhr, NDR und in der ARD-Mediathek

 

Donnerstag, 16. September

Klartext, Frau Baerbock

Im Vorfeld der Bundestagswahl beantwortet Grünen-Kanzlerkandidatin Analena Baerbock live die Fragen von Wählerinnen und Wählern. 20.15 Uhr, live, ZDF

Maybrit Illner

Der Bundestagswahlkampf wird das zentrale Thema der Talkshow sein. 22.15 Uhr, ZDF

Die Wahl im SWR

In der Talkshow diskutieren die Spitzenkandidaten aus Baden-Württemberg: Saskia Esken (SPD), Michael Theurer (FDP), Franziska Brantner (Grüne), Bernd Riexinger ( Die Linke). 20.15 Uhr, SWR

 

Freitag, 17. September

Re: Mitbestimmen und gestalten: Der Wunsch nach mehr Demokratie

Der Umgang mit dem Coronavirus hat die Demokratiekrise in der Wahrnehmung vieler Deutscher zusätzlich verschärft - und das ausgerechnet im Wahljahr 2021. Ist mehr Mitbestimmung die Lösung? 19.40 Uhr, Arte und in der ZDF-Mediathek

 

Sonntag, 19. September

Das (dritte) TV-Triell

ProSieben, Sat.1 und KabelEins bitten Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz zum finalen Wahl-Triell sieben Tage vor der Wahl. Die Fragen stellen Linda Zervakis uns Claudia von Brauchitsch. 20.15 Uhr, live, ProSieben, Sat.1 und KabelEins. Anschließend: Das TV-Triell – Die Ananlyse

Anne Will

In der Talkshow werden die Auftritte der Spitzenkandidat*innen im finalen Triell diskutiert. 21.45 Uhr, Das Erste

WählBar

"WählBAR – Theken-Talk zur Bundestagswahl" heißt das Format des Hessischen Rundfunks das die hessischen Spitzenkandidaten und Spitzenkandidatinnen vorstellt. Mit dabei sind Michael Roth (SPD), Omid Nouripour (Bündnis 90 / Die Grünen), Bettina Stark-Watzinger (FDP), Janine Wissler (Die Linke), Mariana Harder-Kühnel (AfD) sowie Helge Braun (CDU). 20.15 Uhr, HR

 

Montag, 20. Dezember

Wege zur Macht. Deutschlands Entscheidungsjahr

Stephan Lamby begleitet die Kanzlerkandidaten Laschet, Baerbock und Scholz seit Dezember 2020 durch das Wahljahr. Die Doku zeigt, wie sich die Parteien und deren Akteure in den zehn Monaten vor der Bundestagswahl neu aufstellen, inhaltlich und personell. 20.15 Uhr, Das Erste und in der ARD-Mediathek

Die Story im Ersten – Unter Wählern

NDR-Autor Klaus Scherer hat mit seinen Co-Autoren seit Jahresbeginn Wählerinnen und Wähler in drei nord-, süd- und ostdeutschen Wahlkreisen bei ihrer Entscheidungsfindung beobachtet. 23.20, Das Erste

Am Tisch mit Olaf Scholz: Zuschauer fragen - Der Kanzlerkandidat antwortet

Hier  können Wählerinnen und Wähler mit unterschiedlichen Hintergründen ihre persönlichen Fragen, Wünsche und Forderungen direkt an SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz richten. Gemeinsam an einem Tisch sitzend und unter der Moderation von Peter Kloeppel diskutieren sie über wichtige Themen und aktuelle Herausforderungen. 22.35 Uhr, RTL

Focus TV - Reportage: Volkes Stimme - Unterwegs in der Sonnenallee

Sie ist fünf Kilometer lang und führt durch den Arbeiterbezirk Neukölln: Berlins legendäre Sonnenallee. Früher eine Verbindung zwischen Ost und West, leben heute rund 25.000 Menschen an der Kultmeile. Vor der Bundestagswahl wurde" das "raue Pflaster" der Hauptstadt besucht und die Bewohner*innen zur Stimmungslage zwischen Laubenpiepern und Shisha-Bars befragt. 22.50 Uhr, Sat.1

Hart aber fair

Der Wahlkampf auf der Zielgeraden. 21.30 Uhr, live, Das Erste

 

Dienstag, 21. September

Der Kraftakt – Kampf ums Kanzleramt

Die ZDF-Dokumentation gibt einen Einblick in das Wesen von Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz, analysiert deren Antworten auf die größten Herausforderungen der Zeit – Coronakrise und Klimawandel – und spiegelt den nervösen Politikbetrieb des Wahlkampfes 2021. 20.15 Uhr, ZDF und in der Mediathek

Spiegel TV Reportage: Macht endlich! – Was nach der Wahl anders werden muss

An der Spitze der Regierung wird es einen Wechsel geben, Angela Merkel steht nicht mehr zur Wahl. Doch was kommt auf ihren Nachfolger oder ihre Nachfolgerin zu? Was sind die dringendsten Probleme, die in den nächsten Jahren angepackt werden müssen? Wie geht es den Deutschen nach 16 Jahren Merkel? Nach der Pandemie, der Dürre und der Flut? 20.15 Uhr, Sat.1

 

Mittwoch, 22. September

ZDFzoom: #warumichnichtzurwahlgehe

Viele Deutsche verzichten darauf, bei politischen Wahlen ihre Stimme abzugeben. Was sind ihre Gründe dafür? Das möchte Reporter Jochen Breyer in der Doku herausfinden. 22.45 Uhr, ZDF

BR24 Wahl - Die Wahlarena

In den BR Wahlarenen stellen sich die bayerischen Spitzenkandidatinnen und -kandidaten der Parteien, die derzeit im Bundestag vertreten sind, den Bürgerfragen. Zu Gast sind die Kandidatinnen und Kandidaten von CSU, Grüne, SPD in Schwabach. 20.15 Uhr, live, BR

 

Donnerstag, 23. September

Bundestagswahl: Die Schlussrunde

In der Schlussrunde bei Tina Hassel und The Koll diskutieren Politiker*innen aller im Bundestag vertretenen Parteien und kämpfen um die Stimmen der Wähler*innen. 22 Uhr, Das Erste & ZDF

 

Sonntag, 26. September

ARD und ZDF planen ein Sonder­programm: Hintergrund­berichte, Interviews mit hochrangigen Gästen, Prognosen von Meinungs­forschenden von Infratest Dimap und zahlreiche Hochrechnungen sowie Analysen stehen auf dem Plan. Die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus und die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern sind ebenfalls Bestandteile der Berichterstattung. Auch die anderen Sender berichten mit Sondersendungen über die Bundestagswahl 2021. 

 

Bundestagswahl im ZDF

Die ZDF-Liveübertragung: mit Bettina Schausten und Matthias Fornoff. Erste Prognosen, Hochrechnungen und Ergebnisse. Ab 18 Uhr, live, ZDF

 

Berliner Runde: Rainald Becker und ZDF-Chefredakteur Peter Frey im Gespräch mit Spitzenkandidatinnen und -kandidaten. 20.15 Uhr,  ZDF

Heute Journal: Wahlausgabe mit Claus Kleber. 21.45 Uhr, live, ZDF

Maybrit Illner Spezial: ZDF Polittalk mit Gästen aus dem ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin. 22.30 Uhr, live, ZDF

 

Bundestagswahl im Ersten

Liveübertragung im Ersten mit Tina Hassel und Ingo Zamperoni. Plus: Analysen von Jörg Schönenborn. Ab 17.15 Uhr, live, Das Erste

Berliner Runde: Rainald Becker und ZDF-Chefredakteur Peter Frey im Gespräch mit Spitzenkandidatinnen und -kandidaten. 20.15 Uhr, Das Erste & ZDF

Tagesthemen EXTRA: Extraausgabe der Tagesthemen mit Caren Miosga. 21.15 Uhr, live, Das Erste

Anne Will zum Ergebnis der Bundestagswahl: Spitzen aus der Politik sowie Expertinnen und Experten im Gespräch. 21.30 Uhr, live, Das Erste

 

Bundestagswahl auf Phoenix

Phoenix, der Ereignis- und Dokumentations­kanal von ARD und ZDF, schaut auf die Amtszeit der scheidenden Bundeskanzlerin Angela Merkel zurück, stellt die Parteien dieser Wahl vor, zeigt Höhepunkte des Wahlkampfes und thematisiert die drängendsten Aufgaben der neuen Regierung. Ab 16 Uhr bei Phoenix

 

Bundestagswahl bei Sat.1

In einer Sondersendung zur Wahl will der Sender die ersten Zahlen präsentieren, Politik­experte und News-Chef der Sat.1-Nachrichten Heiko Paluschka bewertet die Hoch­rechnungen und die Koalitions­möglichkeiten. . Ab 17.55 Uhr, Sat.1

 

Bundestagswahl bei RTL/N-TV

RTL/N-TV bieten am Wahltag eine zehnstündige Sondersendung zur Bundestagswahl an. Ab 12 Uhr geht es mit der Sendung „Neustart für Deutschland – der Wahltag“ los. Es moderieren Katja Burkard und Christopher Wittich live aus Berlin. Im Hinblick auf die Schließung der Wahllokale um 18 Uhr richtet sich auch hier der Blick ab 17 Uhr verstärkt auf den Wahlausgang. Ab 12 Uhr, live, RTL/n-tv

 

Bundestagswahl bei BILD TV

Auch BILD TV wird über den gesamten Wahltag live von der Bundestagswahl berichten.

 

Montag, 27. September

ARD, ZDF und RTL werden in Sondersendungen im Anschluss an die Hauptnachrichten über den Ausgang der Wahl berichten. 

ÄLTERE SEndungen in den Mediatheken:

Die Story im Ersten: Der Traum von fünf Prozent

Noch nie waren so viele Parteien zu einer Bundestagswahl zugelassen wie 2021. Neben den sieben, die bereits im Bundestag vertreten sind, beteiligen sich auch viele kleine Vereinigungen am Wahlkampf. ARD-Reporter haben die kleinen Parteien für die Doku besucht. Abrufbar in der ARD-Mediathek

Unterwegs im Westen: Meine Stimme kriegt ihr nicht oder doch?

Eine Reportage über die Frage, wie junge Menschen auf die bevorstehende Bundestagswahl blicken und welche Gründe sie haben, wenn sie auf ihr Wahlrecht verzichten. Abrufbar in der ARD-Mediathek

Die wollen da rein - Der Kampf ums Kanzleramt

Erstmals nach 1949 tritt die Amtsinhaberin oder der Amtsinhaber nicht mehr zur Wahl an.  Dieser Film porträtiert die drei Menschen, die das Erbe der Kanzlerin antreten wollen: Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Armin Laschet (CDU) und Olaf Scholz (SPD). Abrufbar in der ARD-Mediathek