Folge 6783 - 17. Januar 2022

Unter uns: Geiler „Popp-Song“? Wie reagiert Nika auf Conors Geständnis?

14.01.2022 um 17:50 Uhr

Dass Conor noch in Nika verliebt ist, bemerkt inzwischen fast jeder. Dafür verbirgt der Song, an dem das Ex-Paar arbeitet, ein pikantes Geheimnis. Nika ahnt nicht, dass der Beat dadurch entstanden ist, dass Conor sie und Paco im Bett belauscht hat. Sie ist einfach nur begeistert und findet den Song „megageil“. ACHTUNG, SPOILER!

Als Nika auf dem Sofa neben ihm einschläft, weiß Conor sich nicht mehr zu helfen. Er deckt seine Ex-Freundin liebevoll zu und verschwindet aus der Wohnung, um nicht schwach zu werden. „Verkneif dir wenigstens den gemeinsamen Song. Der killt dich sonst“, rät Theo seinem Freund, als er bemerkt, wie es um ihn steht. Conor stimmt ihm zu und will sein Gewissen erleichtern. Er erzählt Nika, was ihn zum Rhythmus inspiriert hat. Wie wird Nika darauf reagieren?

Britta beendet die Fake-Schwangerschaft

Auch ein anderes Geständnis steht bei „Unter uns“ am Montag an. Britta trägt noch immer die Schaumstoff-Drillinge unter der Bluse und wartet auf die richtige Gelegenheit, um Robert zu beichten, dass sie gar nicht schwanger ist. Erst plant sie, ein paar Tage wegzufahren und eine Fehlgeburt vorzutäuschen, doch dann lädt Robert sie zu einem schönen gemeinsamen Tag ein.

Als Britta merkt, dass Robert sie heimlich zur Frauenarzt-Praxis führt, in der sie nach ihrem Sturz untersuchen lassen soll, ob die Babys unversehrt sind, bricht es aus ihr heraus. Sie deckt ihre monatelange Lüge auf und präsentiert Robert ihren Fake-Bauch. Wird Robert ihr das verzeihen können?

Zoe geht es nicht gut

Nach ihrem Kinobesuch mit Cilly und Conor geht es Zoe nicht gut. Zuhause tut sie so, als ob alles in Ordnung ist, heimlich geht sie aber zu Sina in die Praxis, um nach Hilfe zu fragen. Sina will ihr ohne Rücksprache mit Mareike keine Medikamente verschreiben. Als Mareike plötzlich in der Praxis auftaucht, zeigt Zoe ihre Verzweiflung: „Das ist alles einfach so ätzend.“

„Unter uns“ läuft montags bis freitags von 17.30 Uhr bis 18 Uhr auf RTL und jederzeit auf RTL+.

Tags:
Zählbild