Ergebnis übertrifft alle Erwartungen

Waldrekord! Fast 1,5 Millionen Bäume für den „SAT.1-Wald"

20.03.2021 um 12:59 Uhr

„Ein Euro = Ein Baum“: So einfach ist die Formel, die der Sender SAT.1 für die Waldrekord-Woche aufgestellt hatte. Mit Hilfe der Zuschauerinnen und Zuschauer soll der SAT.1-Wald" auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán entstehen. Dafür bat der Sender um Spenden. Nun gibt es eine erste Bilanz. Es wurden fast 1,5 Millionen Bäume finanziert (Stand 20.03.2021 - 13 Uhr).

Ein überwältigendes Ergebnis

Der stellvertretende Senderchef, Mark Land, konnte es kaum fassen: „Die Unterstützung der Zuschauer:innen für die 'SAT.1 Waldrekord-Woche' ist überwältigend! Wir danken allen, die auch nur einen Baum gespendet haben und mit uns gemeinsam diesen Schritt für eine bessere Zukunft gehen“, verkündet er in einer Pressemitteilung.

Eine ganze Woche lang hatte SAT.1 in verschieden Formaten „Umwelt und Naturschutz“ thematisiert. Die „akte“ pflanzte  beispielsweise 1.000 Bäume in Bayern und sprach über den Zustand der deutschen Wälder. Beim „Promibacken“ wurden für den „SAT.1-Wald“ essbare Bäume modelliert und es gab täglich viele andere Beiträge zum Thema.

Zum Abschluss der "SAT.1 Waldrekord-Woche" erzielte "LUKE! Die Schule und ich - Umwelt Spezial" am Freitagabend gute 9,2 Prozent Marktanteil. Im VIP-Team stellten Schauspielerin Emilia Schüle, Sänger Rea Garvey, Politiker Kevin Kühnert und Comedian Till Reiners nicht nur ihre Schul-Bildung unter Beweis, sondern unterstützten die "Waldrekord-Woche". Für jeden errungenen Punkt spendierte SAT.1 einhundert Bäume.

Spenden sind weiterhin möglich

Aktionspartner für SAT.1 ist „Plant for the Planet“. Die Mitglieder sorgen für die Pflege der gespendeten Bäume. Jeder Spender kann die Entwicklung seiner Bäume auf der "Plant-for-the-Planet"-App verfolgen oder die Pflanzung persönlich besuchen. „Die überragende Zahl der gespendeten Bäume ist ein Beleg dafür, was wir gemeinsam bewegen können. SAT.1 wird sich deshalb in Zukunft noch häufiger als bisher relevanten Themen widmen", verspricht Mark Land.

Auf www.waldrekord.de besteht auch weiterhin die Möglichkeit zu spenden. Außerdem ist der Hoodie zur "SAT.1 Waldrekord-Woche" jetzt im Shop auf der Website erhältlich. Für jeden Hoodie werden weitere fünf Bäume gepflanzt.

Zählbild