Nach knapp 20 Jahren zurück im Gruselkabinett

„X-Factor“: Unfassbar! Jonathan Frakes-Comeback zu Halloween

14.10.2021 um 18:28 Uhr

Normalerweise gibt es an Halloween ja keine besonderen Geschenke, dieses Jahr ist das anders. RTLZWEI macht den Fans des Gruselgenres mit dieser Gänsehaut-Sensation wohl die größte Freude. „Mein Leben macht wieder Sinn“, kommentiert ein Instagram-User die Ankündigung des Senders. „OMG beste Nachricht des Tages“, schreibt jemand anderes. Und wir können den digitalen Jubel absolut nachvollziehen.

Einen ganzen Tag lang „X-Factor“-Geschichten? RTLZWEI sagt: ja! Ab 9.00 Uhr laufen 12 schaurig schöne Folgen des Mystery-Klassikers zu Halloween am Stück – im Herbst, bei Nieselwetter, an einem Sonntag, an dem man draußen wohl wenig verpasst. Als wäre das nicht schon Highlight genug für Freunde der Sofasonntage und Gruselgeschichten, packt RTLZWEI ein besonderes Halloween-Bonbon aus und zeigt abends eine brandneue Folge „X-Factor“.

VIER neue GESCHICHTEN mit dem Original

Zur Primetime begrüßt der mittlerweile 69-jährige Jonathan Frakes nach knapp 20 Jahren die Fans mit neuen Geschichten, bei denen Wahrheit und Fiktion ganz nah beieinanderliegen: „Glückszahlen“, „Kerze im Wald“, „Erwachen der Gabe“ und „Alles hat seinen Platz“. Welche dieser vier Storys auf wahren Tatsachen beruht, welche frei erfunden ist, darüber können wir am 31. Oktober um 20.15 Uhr auf RTLZWEI rätseln.

Gedreht wurde das neue Grusel-Material in Deutschland und in Los Angeles. Auch deutsche Künstler tauchen in den Filmchen auf, wie Schauspieler Kais Setti („Dogs of Berlin“, „Blood Red Sky“ ), Comedian Simon Pearce („Hotel Verschmitzt“, „Genial daneben“) und Netzlegende Gronkh (YouTuber, Streamer).  

Es ist übrigens nicht der erste Versuch, an den Erfolg der Original-Staffeln anzuknüpfen: 2018 ging RTLZWEI mit „X-Factor: Das Unfassbare kehrt zurück“ auf Sendung, ähnlicher Stil, anderer Moderator. Der Ableger wurde von den Fans zerrissen – kein Wunder: „X-Factor“ und Jonathan sind eine Einheit, funktionieren getrennt einfach nicht. Erst als der „Star Trek“-Star James Brolin ab Staffel zwei ablöste, wurde die Serie Ende der 90er überhaupt zum Erfolg.

RTLZWEI zeigt „X-Factor: Das Unfassbare“ am 31. Oktober 2021 ab 09 Uhr und die neue Folge um 20.15 Uhr (die wird auch bei TVNOW zu sehen sein).

Tags: