Auch die Hochzeit mit Camila Morrone ist angeblich geplant

Hollywood-Gerücht: Leonardo DiCaprio soll erstmals Vater werden

19.03.2021 um 13:32 Uhr

Dicaprios Freundin Camila Morrone, mit der der Schauspieler bereits seit 2017 liiert ist, soll laut Medienberichten schwanger sein.

Laut dem People-Magazin OK! steht Hollywoods ewiger Junggeselle Leonardo DiCaprio (46) kurz davor, zum ersten Mal Papa zu werden. Seine 23-jährige Dauerfreundin Camila Morrone ist laut einem Insider aus dem Umfeld des Hollywood-Stars schwanger. Das Gerücht hat sich in den Medien rasant verbreitet, wurde bisher aber nicht offiziell bestätigt. Damit ist auch nicht zu rechnen. Leonardo DiCaprio gibt wenig preis über sein Privatleben. Auch Camila Morrone postet auf ihrem Instagram-Kanal keine gemeinsamen Bilder mit ihrem Partner oder plaudert private Details aus.

Auf aktuellen Paparazzi-Schnappschüssen von Morrone in West Hollywood scheint sich unter ihrem schwarzen Kleid bei genauerem Hinsehen aber doch ein Babybauch anzudeuten. "Leo ist total glücklich und aufgeregt. Er sucht bereits nach einem Namen, und plant schon mit Camila, wie das Kinderzimmer aussehen soll. Er freut sich aufs Vatersein", wird der vermeintlicher Insider im OK!-Magazin zitiert.

Ist George Clooney etwa Leos Vorbild?

Die Babynews sind aber nicht das einzige Gerücht, das derzeit um das Paar kursiert. So wird schon länger behauptet, dass der Oscar-Preisträger im Juni an Camilas 23. Geburtstag um deren Hand angehalten haben soll. Was bisher natürlich eben so wenig offiziell bestätigt wurde.

Wieviel Wahrheit steckt in den Gerüchten? Mit Camila Morrone ist  Womanizer DiCaprio bereits überdurchschnittlich lange zusammen, wenn man die Beziehung mit den vorherigen Liaisons des Schauspielers vergleicht. Vielleicht orientiert er sich an seinem Hollywood-Kollegen George Clooney (59), der ebenfalls lange Zeit als „einsamer Wolf“ galt, 2014 seine Verlobte Amal Alamuddin heiratete und schließlich 2017 Vater von Zwillingen wurde. Enge Freunde sind Clooney und DiCaprio allerdings nicht.