Er turtelt jetzt mit einer anderen

Cora Schumacher: Wollte „Promi Big Brother“-Eric nur ihre Reichweite?

15.12.2021 um 15:41 Uhr

Ende Oktober klang es noch nach dem Anfang einer Liebesgeschichte, nun scheint der „Promi Big Brother“-Star Eric Sindermann eine Neue zu haben und Cora Schumacher macht ihrem Ärger über Instagram Luft.

„Auch wenn wir uns nur dreimal getroffen haben, schreiben und telefonieren wir pausenlos. Wir sind beide relativ locker, haben keinen Stock im Arsch. Wir reden zum Beispiel auch ganz offen über Sex“, wurde Sindermann damals von BILD zitiert. Auch Cora Schumacher schien nicht abgeneigt. „Bei uns ist eine tolle Freundschaft entstanden. Und vielleicht entwickelt sich bei uns sogar eine Freundschaft Plus ...“, sagte sie dem Boulevardblatt.

Kein Plus und wohl auch keine Freundschaft mehr

Für mehr als einen Flirt hat es bei den beiden am Ende wohl nicht gereicht. Cora Schumacher soll den Realitystar abblitzen lassen haben und Eric Sindermann lernte eine andere kennen. „Als es rauskam, habe ich mich gegenüber Cora schlecht gefühlt. Wir waren gerade in der Kennenlernphase und ich meinte noch, dass ich in der Zeit keine andere Frau treffe. Da kam ich mir dann echt doof vor“, so Sindermann kürzlich in einem erneuten BILD-Interview. Schließlich habe er aber auf seine Gefühle gehört.

Die neue Frau an seiner Seite hat Dr. Sindsen nun offiziell auf Instagram vorgestellt. „Endlich habe ich meine Prinzessin gefunden“, schreibt der Realitystar zu einem Pärchenbild mit Pärchenpulli von ihm und seiner Freundin, der Mathematikerin Katharina.

Schön für Sindermann, ärgerlich für Schumacher?

Auf Instagram meldete sich nun Cora Schumacher zu Wort. In ihrer Story stellte sie klar, dass da gar nichts war. Sie hätten weder geknutscht noch wirklich gedatet, sich überhaupt nur einmal getroffen. „Naja, ohne meinen Namen gibt’s keine medienwirksame Vermarktung für Dr. Sindsen offensichtlich. Also mir wäre das total peinlich und total unangenehm.“ Sie sei froh für Eric und freue sich für ihn „total von Herzen“, dann müsse sie sich damit nicht mehr rumärgern.

Tags:
Du willst mehr Entertainment-News?
FOLGE UNS AUF GOOGLE NEWS