Viel Tanz, viel Sex, viel Drama!

„Even Closer – hautnah“: SO tabulos ist die neue RTL und TVNOW-Serie

15.01.2021 um 22:09 Uhr

Zum Valentinstag wird es auf TVNOW sinnlich: Mit der neuen Eigenproduktion „Even Closer – hautnah“ startet bei TVNOW eine sechsteilige Serie, die es in sich hat. Hier prickelt es in jeder Szene, auf der Bühne und im Bett. Genau das Richtige für alle, die körperliche Begegnungen im Alltag und Nähe vermissen – und Lust auf eine aufregende neue Großstadt-Serie haben.

Und das ist die sexy Story

Feli (gespielt von Vivien König) kommt in Hamburg an und möchte ihren Traum verwirklichen: In der neuen Stadt ganz groß rauskommen. Ihre WG bietet die besten Voraussetzungen, die richtigen Kontakte zu knüpfen. Sowohl Lucia (Mareike Zwahr), Ben (Hans Gurbig) als auch Klara (Maéva Marie Mathilde Roth) teilen Felis Leidenschaft für Tanz, Gesang und Schauspiel – sie alle machen ihre Bühnenausbildung an der Stage School; bis auf Jonas (Lion Wasczyk), der mit seinem Medizinstudium ganz andere Ziele verfolgt.

Doch so ehrgeizig die jungen Künstler auch an ihren Träumen arbeiten, genau so leicht lassen sie sich auch davon ablenken. Zum Beispiel mit geheimnisvollen sexy Unbekannten und anderen Sünden, die in der Großstadt auf sie warten. Liebeskummer, leidenschaftlicher unbedeutender Sex, Nervenzusammenbrüche und vielleicht die einzig wahre große Liebe… auf dem Weg dorthin wird es „hautnah“ und verdammt heiß.

Ist das noch Erotik oder schon Pornografie?

Da die Serie exklusiv auf TVNOW ausgestrahlt wird, können die Sexszenen der neuen Serie dabei Grenzen überschreiten, die im linearen Fernsehen eingehalten werden müssten. So entsteht eine visuelle Sinnlichkeit, wie man sie bisher im Fernsehen selten gesehen hat. Die wilden Affären in den sechs Folgen sollten niemanden kalt lassen; und sind eine erfrischende Bereicherung für die deutsche Serienlandschaft.

Die ersten drei Folgen „Even Closer“ sind ab dem 14. Februar auf TVNOW verfügbar, die restlichen Folgen ab dem 21. Februar.