Verzweiflung, Rache, Rettung?

Das Ende von "Haus des Geldes" wird so dramatisch (erster Trailer)

14.10.2021 um 17:31 Uhr

Allein schon das erste Bild aus den finalen fünf Folgen, die ab 3. Dezember 2021 bei Netflix bereitstehen werden, verheißt nix Gutes mit dem am Boden liegenden Rio inmitten von Chaos und Zerstörung.

Aber gut, Fans wissen ja, was Schreckliches am Ende des ersten Teils der finalen Staffel passiert ist [SPOILER ALARM - nicht weiterlesen, wer die erste Hälfte der Season noch nicht gesehen hat]. Tokio hat sich für ihre Freunde geopfert, ist tot.

Und nun? Gibt es überhaupt noch eine Chance, dass die verbliebenen Bandenmitglieder heil aus der Sache herauskommen? Der Professor ist fest entschlossen, das möglich zu machen, wie er gleich zu Beginn des ersten Teasertrailers verkündet:

Und dann? Kommt's zu den letzten dramatischen Schachzügen des Masterminds und seiner Truppe, zu verzweifelter Action und vielleicht auch zu Rache für Tokio. Ob es ein Happy End gibt? Wir werden es demnächst wissen. Der Professor gibt jedenfalls alles - am Ende greift er, wie im Traoler zu sehen, sogar selbst zur Waffe.

Alle Informationen zum spanischen Netflix-Original, das schon mit der ersten Staffel zum internationalen Hype avancierte, gibt es in unserem Special: