Hat jemand Legolas gesagt?

Die ersten Fotos zur "Game of Thrones"-Nachfolgerserie sind da

06.05.2021 um 11:17 Uhr

Sie sind da, die allerersten Fotos zu der Serie, die die "Game of Thrones"-Erfolgsgeschichte fortschreiben soll. "House of the Dragon" heißt die und zumindest einer der Helden sieht aus, als hätte man die Gene von "Herr der Ringe"-Elb Legolas mit denen von Drachenmutter Dany gekreuzt.

Drei Fotos, neue Held*innen

Das ist bei zwei so schönen Fantasy-Protagonisten nichts Schlechtes. Aber stellen wir die Damen und Herren erst einmal vor.

Oben auf dem ersten der drei frisch veröffentlichten Bilder zu sehen: Emma D’Arcy ("Truth Seekers") als Prinzessin Rhaenyra Targaryen and Matt Smith ("Dr. Who" und "The Crown") als Prinz Daemon Targaryen. Beides ferne Vorfahren von Drachnmutter Daenerys - "House of the Dragon" spielt 300 Jahre vor "Game of Thrones" und erzählt den Anfang vom Niedergang des Hauses Tagaryen.

Weiter geht es mit Steve Toussaint ("Prince of Persia - Der Sand der Zeit") als Lord Corlys Velaryon,  genannt “The Sea Snake” - also die Seeschlange. 

Und im letzten Bild können wir Olivia Cooke ("Ready Player One" und "Bates Motel") als Alicent Hightower und Rhys Ifans ("Notting Hill" und "Berlin Station") als Otto Hightower bewundern:

Sieht schon mal nicht schlecht aus, oder? Da "Game of Thrones"-Autor  George R.R. Martin zusammen mit Ryan J. Condal ("Colony") das Prequel erschaffen hat, kann man sich außerdem drauf verlassen, dass es wieder raffinierte Intrigen, ausgefeilte Grausamkeiten, faszinierende Held*innen und finsterste Fieslinge geben wird. Als Regisseur wurde Miguel Sapochnik engagiert, der schon einige der epischsten "Game of Thrones"-Folgen inszenierte.

"House of the Dragon": Trailer und Starttermin

In der Vorschau fürs kommende Programm zeigte US-Streaming-Anbieter HBO Max auch einen ersten winzigen Ausschnitt von "House of the Dragon", der auch verriet, dass die Serie an einem noch nicht festgelegten Termin 2022 starten wird. Zu sehen ab Minute 0:48:

HBO Max hat bislang keine konkreten Pläne für einen Start des Streaminganbieters in Deutschland. Sollte es so bleiben, werden wird die neue Serie wie schon "Game of Thrones" vermutlich bei Sky sehen können. Sobald es dazu Neuigkeiten gibt, melden wir es.