Serienende beschlossen

Jason Momoa tritt zum letzten Gefecht an

30.06.2022 um 11:21 Uhr

Trotz meist mieser Kritiken sicherten gut unterhaltene Zuschauer*innen und Superstar Momoa Apples Endzeit-Dramaserie "See" eine Fortsetzung - und nun auch eine dritte Staffel. Die wird allerdings die letzte sein.

Mit größter Brutalität gemetzelt wurde in dieser Zukunftswelt, in der ein Virus fast alle Menschen hat erblinden lassen, schon von Anfang an. Umso "lustiger" ist es, dass der blinde Anfüherer Baba Voss (Momoa), am Ende der zweiten Season, in der er gegen seinen Bruder (Cave Bautista) antrat und ihn tötete, beschloss, allein in der Wildnis zu hausen und der Gewalt den Rücken zu kehren.

Jaaa, genau. Macht er natürlich nicht. Denn ein Jahr nach diesen Ereignissen entwickeln Menschen eine "sehende Waffe", die alle bedroht und zwingend erfordert, dass Baba zurückkehrt und ... genau: rohe Gewalt einsetzt, um seine Leute zu beschützen.

Hier der Trailer zur dritten Staffel, (bislang nur in Originalversion verfügbar), die am 26. August 2022 bei Apple TV+ starten und die definitiv letzte der Serie sein wird:

Die Fans der Serie werden sich den Ausgang der Geschichte nicht entgehen lassen. Wer es lieber ein bisschen weniger roh mag, wird unter den Apple-Originalen aber auch fündig. Hier eine Übersicht der verfügbaren Originale mit Informationen und Trailern:

ALLE 61 Apple TV+ Serien auf einen Blick
ALLE 61 Apple TV+ Serien auf einen Blick
Unser Liebling unter den Apple-Originalserien? Das fein besetzte Geheimdienst-Drama "Slow Horses".
Du willst mehr Entertainment-News?
FOLGE UNS AUF GOOGLE NEWS