Amazon-Comedy-Hit bekommt 2. Staffel

„Last One Laughing“: 100.000 Euro Gage für einen Drehtag?

19.04.2021 um 19:16 Uhr

Der Amazon-Hit „LOL: Last One Laughing“ begeistert aktuell die Comedy-Fans in Deutschland. Die zweite Staffel soll bereits in Planung sein und jetzt wurde auch bekannt, wie hoch die Gagen von Anke Engelke, Kurt Krömer, Carolin Kebekus und den anderen Stars sein sollen.

Zehn Comedy-Stars werden für sechs Stunden in einen Raum eingesperrt, sie dürfen alle Jokes und Rollen auspacken, die sie auf Lager haben - aber niemand darf lachen. Wenn Spielleiter Michael „Bully“ Herbig auch nur das kleinste Schmunzeln erkennt, wird die Show angehalten und der erwischte Promi hat eins von zwei Leben verloren. Wer beide abgegeben hat, ist raus und darf sich die Show zusammen mit Bully Herbig aus der Regie angucken. Wer zuletzt übrig ist, gewinnt 50.000 Euro Siegprämie die für einen wohltätigen Zweck gespendet wird. Ein neues Comedy-Erfolgsrezept, das Amazon Prime derzeit viele Neukunden bescheren dürfte.

In der ersten Staffel wagen Barbara Schöneberger, Carolin Kebekus, Kurt Krömer, Max Giermann, Rick Kavanian, Wigald Boning, Anke Engelke, Torsten Sträter, Mirko Nontschew und Teddy Teclebrhan das Comedy-Experiment  und sorgen für zahlreiche Lacher bei den Streamingkunden während sie selbst immer ernst bleiben und böse Miene zum guten Spiel machen müssen.

Für Anke Engelke war die Show ein großer Spaß, bei der sie einen starken Konkurrenten nicht auf dem Zettel hatte: „Interessant, dass ich anfangs dachte, Mirko würde mein einziges Problem werden. Wir kennen uns und ich habe ihn wahnsinnig gern. Aber ich hatte Teddy nicht auf dem Schirm, mit dem ich noch nie so lange in einem Raum war. Das war kaum auszuhalten.

Weniger belastend für die Comedians waren dagegen die Produktionsbedingungen: Die Show, die bei Amazon Prime Video in sechs Folgen von je 30 Minuten aufgeteilt ist, wurde laut Informationen von Bild an einem Tag aufgezeichnet. Und für diesen einzigen Drehtag sollen die Comedians hohe fünfstellige Beträge bis zu 100.000 Euro kassiert haben. Es sei Ihnen gegönnt, denn man kann den Comedians förmlich ansehen, wie sie in der Show leiden.

Zweite Staffel von „LOL: Last One Laughing“ soll im Herbst folgen

Die zweite Staffel von „LOL: Last One Laughing“ will Amazon angesichts des großen Erfolgs jetzt schnell nachschieben. „Wir freuen uns auf die zweite Staffel im Herbst“, lässt sich Philip Pratt, Leiter für Deutsche Originals bei den Amazon Studios bei BILD zitieren.  Für Staffel 2 sollen bereits Bastian Pastewka, Martina Hill und Klaas Heufer-Umlauf zugesagt haben. Eine offizielle Bestätigung der Namen gibt es aber von Amazon noch nicht.

Streitende Promis: DIESE TV-Stars mögen sich nicht
Streitende Promis: DIESE TV-Stars mögen sich nicht
Wenn zwei sich streiten - freuen wir uns alle