"Peacock" bietet zusätzlich 7000 Stunden Filme und Serien

Sky startet neue Kooperation: Das gibt’s bald alles umsonst

24.11.2021 um 13:48 Uhr

Good News für Sky-Kunden: Das Streaming-Angebot wird demnächst erweitert und den deutschen Abonnenten ohne zusätzliche Kosten tausende Stunden neue Filme und Serien bescheren.

Die europaweite Kooperation des Pay-TV-Riesen mit „Peacock“, dem Streamingdienst von NBC-Universal, ist jetzt in Großbritannien gestartet und wird demnächst auch für deutsche Kunden Gültigkeit haben – ohne Zusatzkosten. Einzige Voraussetzung: Der Kunde muss sein Sky-Konto einmalig mit Peacock Das erklärt der Streamingdienst den britischen Kunden nun auf seiner Webseite.  NBC hat übrigens als Logo ein Symbol, das ein bisschen aussieht, wie ein buntes Pfauenrad. Der Name Peacock, zu deutsch Pfau, ist als Anspielung darauf gedacht, erklärt NBC.

Sky und NBC-Universal gehören zum US-Konzern Comcast

Der Streamingdienst von NBC-Universal bietet zusätzlich über 7000 Stunden Filme und Serien, wie „Suits“, „Downton Abbey“, „The Office“ oder die „Kardashians“.  Hinzu kommen zahlreiche neuere Filme wie "Fast & Furious 7", "Jurassic World" und "Ich – Einfach unverbesserlich". Klassiker wie "American Pie", "Brokeback Mountain", "E.T. – der Außerirdische" und "Der Weiße Hai" sind ebenfalls Teil des Angebots.

Seit Dienstag können Kunden in Großbritannien und Irland ihr Sky-Konto bereits gratis mit Peacock verknüpfen. Das gilt auch für Abonnenten von Sky-Ticket. Sky und NBC-Universal gehören zum US-Konzern Comcast.  Die Verknüpfung der Angebote ist also ein logischer Schritt, der den Kunden nun mehr Vielfalt bietet. Angemeldet für Peacock  haben sich seit dem Start im April 2020 bereits 54 Millionen Kunden, wobei 20 Millionen Accounts aktiv genutzt werden.

Peacock soll vor Jahresende nach Deutschland kommen

Über die SkyQ-Plattform wird Peacock auch in Deutschland zugänglich sein, wie schon andere Drittanbieter-Apps wie DAZN oder Netflix. Noch vor dem Jahresende sollen die Abonnenten in Deutschland, Österreich Schweiz und Italien auf Peacock zugreifen können. Einen genauen Termin hat Sky aber bislang nicht verkündet.

Quellen
  • DerWesten