Nachschub im Kino und bei Netflix

Wikinger im Doppelpack: Es wird wieder gemetzelt!

14.01.2022 um 13:03 Uhr

"Vikings" fand mit der finalen Staffel im Dezember 2020 ein Ende. Seither mussten wir ohne halbnackte Nordmänner und historische Schlachten auskommen. Die mageren Zeiten sind aber bald vorbei: Gleich zwei Wikinger-Highlights warten auf uns.

Eins kommt im Kino, eins bei Netflix.

The Northman - Kinostart am 28. April 2022

Ja, der durchtrainierte Herr, der nach erfolgreichem Feindevernichten auf dem Bild oben gezeigt wird, ist kein anderer als der talentierte Mr. Skarsgård, den wir als "True Blood"-Vampir, Tarzan und als Serienagent ("Die Libelle") kennen. Der schwedische Darsteller wird im epischen Film Amleth spielen, der als Kind die Ermordung seines königlichen Vaters (Ethan Hawke) durch Fjölnir (Claes Bang) mit ansehen musste. Als erwachsener Krieger kehrt er in seine Heimat Island zurückkehrt, um Rache zu üben und seine Mutter (Nicole Kidman) zu retten. Übersetzt: Markige Männer, tapfere Frauen, epische Kämpfe, spannende Stars (Björk (!) und Willem Dafoe sind ebenfalls an Bord) und wunderschöne Landschaft. "The Northman" wurde tatsächlich in Island gedreht, das für seine malerische-karge Landschaft berühmt ist.

Vikings:Valhalla - Start bei Netflix am 25. Februar 2022

Die neue Serie ist ein Spin-Off von "Vikings", spielt etwa 100 Jahr nach dieser Serie und beschäftigt sich mit einigen der bekanntesten Wikinger-Männer und -Frauen überhaupt:  Es geht um die Abenteuer von Entdecker Leif Eriksson (Sam Corlett), seiner Schwester Freydís Eiríksdóttir (Frida Gustavsson) und des Prinzen Harald Sigurdsson (Leo Suter). Hier wie bei "Vikings" neben internen Herausforderungen und Romanzen im Mittelpunkt: die Auseinandersetzungen zwischen den Wikingern und dem englischen Königshaus die in dieser Zeit historisch ihren Höhepunkt erreichten. In der Rolle der Königin Emma von der Normandie ist übrigens auch eine deutsche Schauspielerin im Hauptcast dabei: Lara Berlin, bislang unter anderem in der Kerstin-Gier-Trilogieverfilmung ("Smaragdgrün" etc) als Charlotte Montrose, in "Notruf Hafenkante" als Dr. Eva Grünberg und als Sascha Decker in der Serie "Blaumacher"zu sehen.

Wenn die erste "Vikings:Valhalla"-Staffel gut ankommt, gibt es mit Sicherheit auch Fortsetzungen in Form von weiteren Staffeln. Natürlich ist auch bei "The Northman" ein Sequel denkbar. Der Entertainment-Nachschub für Wikingerfans ist also vorerst gesichert.

Mehr historische Serien gesucht? Wir haben eine kleine Auswahl an Highlights zusammengestellt: