6 Underground ab dem 13. Dezember 2019 exklusiv auf Netflix

6 Underground heißt der neue Film, der ab 13. Dezember 2019 auf der Streamingplattform "Netflix" erscheint. Mit etwa 150 Millionen Euro Produktionskosten zählt dieser äußerst actiongeladene Film zu den teuersten Filmproduktionen, die Netflix bisher umgesetzt hat.

Der Regisseur des Films Michael Bay ist für spektakuläre Actionfilme (u.a. Bad Boys, Transformers, 13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi) bekannt und auch in 6 Underground ist seine Handschrift zu erkennen. Explosionen, riskante Stunt-Szenen und eindrucksvolle Drehorte sorgen für Spannung und Unterhaltung pur.

Auch die Besetzung der Hauptrollen kann sich sehen lassen. Der Protagonist des Films und "Mastermind" der Geheimorganisation ist Ryan Reynolds (One). Mélanie Laurent (Two), die vor allem aus dem Film "Inglourious Basterds" bekannt ist, und Manuel Garcia-Rulfo (Three) sind ebenfalls Teil der hochkarätigen Besetzung.

Anonyme Geheimorganisation gegen das Böse der Welt

Eigentlich existieren die sechs Mitglieder der Geheimorganisation gar nicht mehr, denn alle haben ihren eigenen Tod vorgetäuscht. Doch genau das macht sie zu freien Geistern, die aus dem Untergrund heraus agieren können. Echte Namen tragen sie nicht mehr, stattdessen bezeichnen sie sich mit den Codenamen "One" bis "Six".

Jeder einzelne aus der Gruppe hat individuelle Begabungen und Fähigkeiten, die sie im Kampf gegen das Böse einsetzen. Ihre Heldentaten sind spektakulär und actionreich, doch die sechs Helden selbst wollen im Hintergrund und unentdeckt bleiben. Vielmehr sollen sich ihre aufsehenerregenden Aktionen bei ihren Feinden ins Gedächtnis einbrennen. Ihr übergeordnetes Ziel bleibt jedoch, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.
 

Veröffentlich am 13.12.2019