Alien • Channel fürs Weltraum-Monster bei Sky

Alien-Attacken rund um die Uhr spendiert Sky im April beim eigenen Pop-up-Sender namens "Sky Cinema Alien HD". 

Mit dabei sind die vier „Alien“-Meisterwerke mit Sigourney Weaver, die beiden "Alien vs. Predator"-Movies und Ridley Scotts neue Alien-Hits "Prometheus" und – als exklusive deutsche Erstausstrahlung – "Alien: Covenant". 

Der Pop-up-Sender startete am 13. April 2018, Schluss ist am 22. April 2018. Bis dahin laufen die die 8 Monster-Movies rund um die Uhr und sind parallel auch via Sky Go, Sky On Demand und über den Streaming-Dienst Sky Ticket abrufbar.

Wie alles begann

1979 ließ Ridley Scott in  „Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt“ das furchteinflößende Monster erstmals auf die Menschheit los. Und konfrontierte es entgegen aller damaliger Kinokonventionen mit einer taffen Frau: Sigourney Weaver kämpfte als Ellen Ripley an Bord eines Raumschiffs gegen die Kreatur, die vom Schweizer Künstler H.R. Giger auf ebenso furchteinflößends wie faszinierend futuristische Weise erschaffen wurde.

Veröffentlich am 15.03.2018
Aktualisiert am 10.04.2018