Alien • Channel fürs Weltraum-Monster bei Sky

Alien-Attacken rund um die Uhr spendiert Sky im April beim eigenen Pop-up-Sender namens "Sky Cinema Alien HD". 

Mit dabei sind die vier „Alien“-Meisterwerke mit Sigourney Weaver, die beiden "Alien vs. Predator"-Movies und Ridley Scotts neue Alien-Hits "Prometheus" und – als exklusive deutsche Erstausstrahlung – "Alien: Covenant". 

Der Pop-up-Sender startete am 13. April 2018, Schluss ist am 22. April 2018. Bis dahin laufen die die 8 Monster-Movies rund um die Uhr und sind parallel auch via Sky Go, Sky On Demand und über den Streaming-Dienst Sky Ticket abrufbar.

Wie alles begann

1979 ließ Ridley Scott in  „Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt“ das furchteinflößende Monster erstmals auf die Menschheit los. Und konfrontierte es entgegen aller damaliger Kinokonventionen mit einer taffen Frau: Sigourney Weaver kämpfte als Ellen Ripley an Bord eines Raumschiffs gegen die Kreatur, die vom Schweizer Künstler H.R. Giger auf ebenso furchteinflößends wie faszinierend futuristische Weise erschaffen wurde.