Alle MCU-Filme betroffen: Disney passt Filmstarts an die Corona-Krise an

Wegen der Corona-Krise haben bereits viele Studios ihre Filme verschoben oder direkt als Video-on-Demand angeboten. Disney zieht nun nach und verschiebt alle Filme des MCU. Ein Kinofilm aus dem Hause Disney wird sogar komplett aus dem Kinoprogramm gestrichen und in Disney+ integriert.

Zwar hatte Disney noch lange gezögert, was die Kinostarts der MCU-Filme angeht. Jedoch war es nicht mehr die Frage ob, sondern wann Disney die zahlreichen Kinostarts anpassen würde, insbesondere den von "Black Widow", der eigentlich am 30. April in den deutschen Kinos hätte starten sollen.

Aufgrund der zahlreichen Kinoschließungen zur Eindämmung des Coronavirus sind die Studios gezwungen ihre Kinostarts anzupassen. Ähnlich wie bei den anderen Studios hat die Verschiebung von "Black Widow" nun eine Kettenreaktion ausgelöst, wodurch alle Marvel-Filme verschoben wurden. Konkret heißt das:

  • "Black Widow" erscheint nun am 6. November in den Kinos und nimmt damit den Platz von "The Eternals" ein. "Black Widow" ist somit der einzige MCU-Film im Jahr 2020.
  • "The Eternals" erscheint am 12. Februar 2021. An dem Datum sollte eigentlich "Shang-Chi" starten.
  • "Shang-Chi" kommt am 7. Mai 2021 in die Kinos, dem alten Platz von "Doctor Strange 2".
  • "Doctor Strange 2" erscheint am 5. November 2021. An dem Datum sollte vorher "Thor 4" starten.
  • "Thor 4" startet nun am 18. Februar 2022. Hier sollte eigentlich ein bisher nicht enthüllter MCU-Film starten. Man geht davon aus, dass es sich dabei um "Guardians of The Galaxy 3" handelt. Ein neues Datum hat dieser Film nicht.
  • Gleichzeitig wurde ein bisher nicht benannter Film enthüllt: "Captain Marvel 2" soll am 8. Juli 2022 in den Kinos starten.

Die Startdaten gelten für den US-Markt. Die deutschen Kinostarts werden in den kommenden Tagen mit großer Wahrscheinlichkeit an diese Daten angepasst.

"Artemis Fowl" erscheint auf Disney+

Immerhin ein kleiner Trost für die Disney-Fans: Das Unternehmen gab bekannt, dass aufgrund der zahlreichen Verschiebungen der Film "Artemis Fowl" keinen Kinostart mehr erhält. Anstatt dessen soll der Film auf Disney+ erscheinen und somit für jeden Abonnenten per Stream verfügbar sein. Ein genaues Veröffentlichungsdatum hierfür gab Disney jedoch noch nicht bekannt.

Veröffentlich am 06.04.2020
Aktualisiert am 12.11.2020