Bachelorette 2020: emotionales Gruppendate mit (fast) allen Daniels

Diese Woche lädt Bachelorette Melissa Damilia (25) drei der vier Daniels auf ein ganz besonderes Date ein. Im schönen Griechenland soll ihnen per Kaffeesatz die Zukunft vorausgesagt werden – ob die Bachelorette und ihre Verehrer wohl daran glauben?

Dass Melissa Spiritualität wichtig ist, haben die Zuschauer schon in der ersten Folge erfahren. Dort schenkte Daniel Bayer (34) ihr Räucherstäbchen und erzählte davon, dass er auf Reisen versucht, sich selbst zu finden. Melissa ist begeistert und freut sich, dass sie ihre Leidenschaft mit einem der Daniels teilen kann.

Diese Woche möchte sie noch zwei weitere Daniels – Daniel Mladjovic (31) und Daniel Häusle (24) – in ihre Welt eintauchen lassen. Bei einem intimen Gruppendate lassen die vier sich unter der Sonne Griechenlands aus dem Kaffeesatz lesen und die Zukunft voraussagen. Ob das gut geht?

Tränenreiches Gruppendate

Melissa gibt zu: Sie hat sich bereits öfter die Zukunft voraussagen lassen. Trotzdem hat sie Angst davor, was der Kaffeesatz verraten könnte. Auch Daniel B. hat auf seinen Reisen um die Welt und zu sich bereits Erfahrungen mit Schamanen und Zukunftsweisungen gesammelt. Trotzdem ist er skeptisch – ihm fehlt der Bezug zu den anderen. Kann er sich trotzdem auf die neue Erfahrung einlassen?

Daniel H. – der das erste Einzeldate mit Melissa ergattern konnte – ist ebenfalls skeptisch, allerdings aus anderen Gründen. Für ihn steckt hinter der Wahrsagerei eher Trickserei. Verspielt er sich damit womöglich seine Chancen bei der Bachelorette?

Big D., wie die anderen Männer in der Villa Daniel M. nennen, ist hingegen nervös. Wie Melissa hat auch er Respekt vor der Zukunft und Angst davor, was der Kaffeesatz zutage bringt. Trotzdem ist er kritisch – ist es vielleicht wirklich nur Trickserei, wie Daniel H. glaubt? Am Ende ist Daniel M. überzeugt – und weint sogar.

Doch er bleibt nicht der einzige, den das Gruppendate zu Tränen rührt. Die Wahrsagerin sieht einen Kuss in Melissas Zukunft, etwas sehr intimes für die Bachelorette. Bei einem Einzelgespräch mit einem der Daniels kann sie sich noch weiter öffnen und gibt zu: Das Thema Familie ist sehr emotional und es fällt ihr nicht leicht, darüber zu sprechen.

Ob das emotionale Gruppendate die vier näher zusammenbringt? Oder katapultiert Daniel H. sich mit seiner Kritik ins Aus?

Veröffentlich am 03.11.2020
Aktualisiert am 12.11.2020