"Bauer sucht Frau" 2020: Kandidatin steigt freiwillig aus

Normalerweise dürfen sich die Bauern von "Bauer sucht Frau" aussuchen, welche Frauen weiterhin an ihrer Seite bleiben und welche sie mit der Mistgabel wieder von ihrem Hof vertreiben wollen. Doch dieses Mal dreht eine Frau den Spieß um und verlässt einen Bauer freiwillig. Ein großer Schock für den schmucken Bauern!

Das hatte sich Bauer Patrick wohl anders vorgestellt: Eine von seinen drei Ausgewählten verlässt nun freiwillig seinen Hof. Dabei hatte doch alles so vielversprechend begonnen. Der 24-jährige Jungbauer hatte sich drei umwerfende Damen auf seinen Bauernhof eingeladen. Er konnte dabei gleich aus sechs attraktiven Frauen auswählen. Das eine davon spontan wieder kehrtmacht, hätte er wohl kaum erwartet.

Patrick, der aktuell eigentlich Wirtschaftsingenieurwesen studiert und nur nebenbei auf dem Bauernhof ackert, hatte sich Julia, Sofia und Antonia zu sich in die Nähe des Bodensees eingeladen. Insbesondere Antonia war bereits zuvor durch heiße Aufnahmen auf Instagram aufgefallen. Doch nun kündigt die 20-Jährige überraschend ihren Ausstieg an.

Liegt denn keine Liebe in der Luft?

Als Grund dafür schildert sie dem Jungbauern Patrick, dass sie zu große Angst davor habe, dass er ihre Gefühle nicht erwidern könnte. Sie selbst sei emotional zu instabil dem Konkurrenzkampf weiterhin standzuhalten. Die zwei verbliebenden Kandidatinnen werden darüber sicherlich nicht enttäuscht sein. Doch wie wird Bauer Patrick darauf reagieren?

Mehr dazu in der nächsten Folge von "Bauer sucht Frau".

Die nächste Folge von "Bauer sucht Frau" läuft am Montag um 20:15 Uhr auf RTL und im Live-Stream auf TVNOW.

Veröffentlich am 09.11.2020
Aktualisiert am 12.11.2020