„Schlag den Star“: Cathy Hummels macht sich vorab in die Hose

Vor ihrem Duell gegen Stefanie Hertel bei „Schlag den Star“ bekommt Cathy Hummels das große Flattern. Sie hat scheinbar großen Respekt vor dem Wettkampf am kommenden Samstag.

Eigentlich sollte die 32-Jährige bereits im Frühjahr bei „Schlag den Star“ gegen die YouTuberin Dagi Bee (26) antreten. Aufgrund mehrerer Coronafälle in der Familie musste die Autorin ihre Teilnahme aber kurzfristig absagen. Für die Frau von BVB-Profi Mats Hummels sprang dann Blümchen-Sängerin Jasmin Wagner (40) ein, die das Duell eindeutig verlor.

Cathy Hummels: "Mir geht der Arsch auf Grundeis"

Jetzt bekommt Cathy Hummels ihre zweite Chance. Vor dem Duell gegen Schlagersängerin Stefanie Hertel gibt sie offen bei Instagram zu, dass sie großen Respekt vor dem Wettkampf in der Live-Show hat: „Mir geht der Arsch auf Grundeis. Ich hab so was noch nie gemacht“.

Vor rund zwei Monaten hat Hummels ihr drittes Buch "Mein Umweg zum Glück" veröffentlicht, in dem sie offen ihre eigenen Depressionen thematisiert. "Ich wollte nicht mehr leben", gesteht sie darin.  Doch die Mutter eines zweijährigen Sohns hat die Hoffnung auf Besserung nie verloren und heute geht es ihr nach eigener Aussage deutlich besser. "Irgendwie hatte ich trotzdem immer ein Fünkchen Hoffnung", erklärte sie in einem Interview mit den Ruhr Nachrichten.

Auch im Duell mit Stefanie Hertel will sich die Influencerin und Moderatorin nicht kampflos ergeben: „Ich kämpfe bis zum Umfallen. Ich werde alles geben", versprach sie ihren Followern.“ 

Stefanie Hertel will wie einst bei "The Masked Singer" zur gefährliche Raubkatze in der Show  werden: "Ich sehe zwar nett aus, aber jetzt fahre ich die Krallen aus!" 

In bis zu 15 Runden treten die beiden Gegnerinnen bei "Schlag den Star" im direkten Duell gegeneinander an. Die Gewinnerin erhält 100.000 Euro. Elton wird wie gewohnt moderieren.

„Schlag den Star“: Sa, 21. November, 20.15 Uhr bei ProSieben.

Veröffentlich am 19.11.2020