Corona-Krise • Musiker geben Konzerte im Netz

Nicht nur wir sitzen in der Corona-Krise daheim. Auch die Stars. Netterweise geben viele trotzdem Konzerte - aus dem Wohnzimmer, aus Lagerhallen und in leeren Clubs. Wir zeigen die schönsten Videos zum Zuhören und -schauen!

Nach einigen Wochen Ausgangsbeschränkung haben wir uns schon fast dran gewöhnt, dass sich diverse Künstler solo oder mit Bandkollegen die Zeit nehmen, ihre Kunst via Stream zu uns zu senden. Live und zum später Ansehen auf Youtube und Co. Die schönsten, bewegendsten und gefragtesten Highlights haben wir zusammengestellt (und aktualisieren die Liste laufend).

Queen für alle helfer

Die legendären Musiker der Band Queen sind ja schon eine ganze Weile wider aktiv, mit neuem Frontman Adam Lambert. Gemeinsam wollten sie auch ihren Teil tun, um sich bei denen zu bedanken, die aktuell in vorderster Front gegen den Virus kämpfen und Menschen helfen und wählten dazu passenderweise den Kultsong "We Are The Champions", der zu "You Are The Champions" umgewidmet wurde. Am 30. April 2020 verbanden sich die Stars virtuell aus ihren Wohnzimmern in England und den USA:

One World: Konzert mit den größten Stars live

Mehr Musikidole und andere Stars haben seit Beginn der Krise noch nie zusammengefunden. Mitorganisiert von Lady Gaga und veranstaltet von Global Citizen und der WHO wurde am 18. April 2020 ein gigantisches Von-Zuhause-Event veranstaltet. Auch wir in Deutschland konnten live via Youtube verfolgen, wie diese Stars auftraten: Billie Eilish, Lizzo, Alicia Keys, Idris Elba, Celine Dion, Jennifer Lopez, Sam Smith, Oprah Winfrey, Pharrell Williams, Shawn Mendes, Taylor Swift, Usher, Victoria und David Beckham, Elton John, Lang Lang, Paul McCartney, Stevie Wonder und noch ziemlich viele mehr. 

Fünf Highlights zeigen wir hier:

Take-That-Reunion

Gary Barlow sang schon einige Tage zuvor mit bekannten Kollegen (darunter u.a. Olly Murs, JLS und viele mehr) Wohnzimmerduette. Gewartet haben die Fans aber vor allem auf den Auftritt am Ostermontag. Da nämlich musizierte Barlow mit Robbie Williams und sorgte so für eine Mini-Take-That-Reunion im Web. Die gemeinsame Performance ihres Versöhnungssongs "Shame" kann man via Youtube jetzt noch genießen: 

 

Weiter geht's mit den bisherigen Auftritten der Stars. Zuhören, mittanzen und Freude haben!

Mit Chris Martin Fing es an

Der Coldplay-Frontman spielte das erste Instagram-Online-Konzert unter dem Hashtag #TogetheratHome. Die Konzertreihe wird von der World Health Organisation (WHO) in Zusammenarbeit mit Global Citizens präsentiert und will Aufmerksamkeit für eine Spendenaktion zur COVID-19-Bekämpfung wecken. Der halbstündige Auftritt am Klavier wurde am 16. März 2020 live gestreamt, kann aber jetzt noch abgerufen werden:

Die Backstreet Boys &  die 90er

Ein Highlight aus den USA waren die iHeart-Wohnzimmerkonzerte, die statt der vorgesehenen iHeart-Radio-Awardshow am 29. März 2020 bei Youtube live übertragen wurden. Moderiert von Elton John mit Auftritten von Billie Eilish und vielen anderen. Das ganze Konzert ist nicht mehr abrufbar, aber dieses Juwel mit ganz hohem Nostalgiefaktor:

Urlaubsfeeling mit Jack Johnson

Der supersympathische surfende Musiker reihte sich wie viele andere in die Zuhause-Konzerte von Global Citizen ein. Mit der Gitarre saß er Ende März 2020 entspannt vor der Kamera, sang seine hübschen Songs und im Hintergrund prasselte ein gemütlicher Regen aufs hawaiianische Zuhause.

Anne-Marie und ihr größter Hit

Wer nicht gleich beim Namen der britischen Sängerin weiß, von wem die Rede ist, nickt spätestens mit dem Kopf, wenn wir sagen, dass sie die wunderbar weiche Singstimme im Clean-Bandit-Hit "Rockabye" ist. Und genau den sang Anne-Marie gleich als zweites in ihrem gut halbstündigen #TogetherAtHome-Konzert am 25. März 2020: 

Johannes Oerding &  Philharmonie

So wie bei dieser Facebook-Performance am 23. März 2020 hat man Johannes Oerdings Song "Leuchtschrift" auch noch nicht gehört. Ja, mit den Musikern der NDR Radiophilharmonie stand er schon auf der Bühne. Aber dass er und die Instrumentalisten jeder für sich zuhause spielen und das Ganze dann erst in Bild und Ton in diesem Video dank Initiator NDR zusammenkam (mehr vom Sender initiierte Auftritte gibt es hier), macht den Auftritt besonders:

Duett mit Camila Cabello & Shawn Mendes

Diese Stars sind ein Paar und zusammen in Quarantäne. Deshalb durften sich die Fans am 20. März 2020 über ein gemeinsames kleines Kinzert der beiden live via Instagram freuen, dass nun via Youtube zu sehen ist:

"Geile Zeit" mit Glasperlenspiel

Meine Güte, was ist das Musikerpärchen aus Baden-Würtemberg doch sympathisch. Bewiesen sie einmal mehr mit einem unterhaltsamen Facebook-Live-Auftritt am 18. März 2020, bei dem sie nicht nur eigene Hits wie das oben erwähnte "Geile Zeit" performten, sondern unter anderem auch den Queen-Titel "I want to break free":

 

Rappen mit Common

Cool und lustig ist die gut 20-minütige #TogetherAtHome-Performance von Rapper Common, die der am 19. März 2020 über seinen Instagram-Kanal in die Welt sandte:

Zuhause mit Hozier

Wow, der Mann hat eine tolle Stimme. Konnte man auch wieder bei seinem halbstündigen #TogetherAtHome-Hauskonzert am 21. März 2020 erleben, bei dem der Sänger eine halbestunde via Instagram live mit einem Kollegen performte:

Sterne zählen mit OneRepublic

Die US-Band startete am 20. März 2020 in ihr #TogetherAtHome-Konzert - wie viel Konzerte der Reihe  war es gute 20 Minuten lang - mit ihrem vielleicht berühmtesten Hit "Counting Stars", einige weitere folgten:

Das #wirbleibenzuhause-Festival mit Max Giesinger & Co.

Am Sonntag den 22. März 2020 spielzen ab 18.00 Uhr gleich eine ganze Reihe beliebter Künstlern nacheinander live auf ihren Instagram-Kanälen. Mit dabei waren Mathea, Michael Schulte, Lotte, Nico Santos, Alvaro Soler, Max Giesinger, LEA und Johannes Oerding. Leider sind die Performances bislang nicht nachträglich zu sehen (falls sich das ändert, integrieren wir die Auftritte hier), deshalb hier nur ein kleiner Ausschnitt aus Giesingers Konzert mit seinem Song "Nie stärker als jetzt":

Zuhause mit John Legend & Chrissie Teigen

Der R&B-Musiker war der zweite, der aus dem eigenen Heim ein #TogetheratHome-Konzert gab. Bei ihm dauerte es am 18. März 2020 gleich eine knappe Stunde und als Bonus gab es einen (sehr humorvollen) Auftritt von Legends Frau Chrissie Teigen. Los geht es mit einem zauberhaften Stevie-Wonder-Cover "Love's in need of love today", natürlich folgen dann auch eigene Hits:

Bruce Springsteens Konzert-Geschenk

Vielen Dank, Boss! Bruce Springsteen widmete den Fans in diesen schwierigen Zeiten keinen kleinen Auftritt, sondern gleich ein ganzes Mega-Event. Genauer gesagt sein Konzert im Hyde Park in London 2009, das man bislang nur kaufen oder gegen Gebühr im Netz ansehen konnte. Nun kann man es for free streamen. Zum Beispiel in einer Playlist bei Youtube - HIER starten.

Los geht es mit diesem Song:

Bosse live

De deutsche Songwriter sang zur Freude seiner Fans am 19. März 2020 auf Instagram live. Leider hat er den Auftritt daheim bislang nicht zum nachträglichen Abruf bereitgestellt. Aber erstens kann das noch kommen, zweitens hat er anscheinend vor,  weitere Minikonzerte zu geben (also einfach auf seiner Seite vorbeischauen) und drittens hat er zur Ankündigung der Aktion immerhin einen ganzen Song hochgeladen, den wir jetzt noch sehen können: 

Das Lumpenpack im Club

Wer das deutsche Singer-Songwriter-Duo noch nicht kennt, kann das hier gleich mal nachholen. Max Kennel aus Augsburg und Jonas Meyer aus Kassel haben nämlich nach Tourabbruch beschlossen, am 16. März 2020 im leeren Club Gloria in Köln aufzutreten, die Performance live zu streamen und dann komplett ins Netz zu stellen. Macht gute Laune, vor allem auch wegen der guten und oft ziemlich witzigen Texte. Eine gute Stunde haben die beiden gespielt, Start ist im Video ab Minute 18:

Mit James Blunt in der Elbphilharmonie

Lust auf Balladen und gefühlvolle Songs? Dann ist keiner besser als der britische Musiker. Dessen Konzert in der Elbphilharmonie in der Telekom Street-Gig-Reihe am 11. März 2020 wurde nicht abgesagt, sondern im leeren Haus aufgezeichnet.

Die ganzen anderthalb Stunden kann man sich jetzt HIER ansehen

Charlie Puth am Klavier

Auch der US-Star ist Teil der #TogetherAtHome-Reihe. Am 19. März 2020 ging er auf Instagram für eine halbe Stunde live. Als erstes sang er seinen Hit "One Call Away", der mit diesen aktuell passenden und tröstlichen Zeilen beginnt: "Ich bin nur einen Anruf entfernt, ich werde den Tag retten, Supermann kann mir nicht das Wasser reichen, ich bin nur einen Anruf entfernt. Ruf mich an, Baby, wenn Du einen Freund brauchst":

Schlager mit Stefan Mross & Anna-Carina Woitschak

Besonders der erste Song, den die beiden am 16. März 2020 in ihrem Zuhause im Schein von vielen Kerzen sangen, ist ein Genuss. Vor allem, weil das Liebeslied ganz pur und live und ohne Schnickschnack daherkommt:

Berliner Club-Konzerte & Dortmunder DJs

"Wenn schon alleine feiern, dann richtig" - unter diesem collen Motto bieten die Berliner Clubs ab dem 19. März 2020 täglich eine neue Live-Session online, die von 19.00 bis 0.00 zu sehen und hörn ist. Neben DJ-Sets und Live-Musik im leeren Haus soll es aber auch Talks, Filme und mehr geben. Mit der Reihe wollen die Clubs nicht nur musikalisches Entertainment abliefern, sondern auch auf die drohende Krise der Szene aufmerksam machen und um finanzielle Unterstützung bitten. 

Alle Streams und Informationen HIER auf Unitedwestream.berlin

In Dortmund geht es am 21. März 2020 los, dann werden DJs direkt aus leeren Clubs ihre Sets streamen. Wer wann am Start ist, steht noch nicht fest, alle Informationen gibt es hier:

Alle Informationen bei Neovaude.live

Keith Urban aus der Lagerhalle

Auch in Australien bleibt man zuhause. Das betrifft ebenfalls Country-Musikstar Keith Urban, der sich nach dem Abbruch seiner Tournee netterweise dazu entschloss, am 17. März 2020 in seinem Lagerhaus zusammen mit einem seiner Musiker ein 32-Minuten-Konzert via Instagram in die Welt zu senden. Seine Frau Nicole Kidman sang und tanzte als einzig anwesende Zuschauerin mit:

Ein Song von Pink

Apropos passende Texte in schwierigen Zeiten: Auch Sängerin Pink bewies da ein sicheres Händchen und trug, sich selbst am Klavier begleitend, einen Song von Kollegin Adele vor - und zwar deren Hit "To make you feel my love". Und das mit dem Liebe fühlen funktioniert bei dieser Instagram-Performance vom 17. März 2020 tatsächlich.:

Musicalsongs auf Twitter

Eine wunderbare Aktion startete Schauspielerin Laura Benanti auf Twitter, nachdem ihre Mutter, eine ehemalige Broadway-Künstlerin und jetzige Lehrerein ihr erzählte, dass nicht nur die großen Musicals in New York aktuell nicht aufgeführt werden können, sondern auch ganz viele Laienaufführungen an den Schulen des Landes. Prompt stellte sich Laura am 13. März 2020 auf die Terrasse ihres Hauses und forderte via Twitter und Instagram alle auf, ihre lang geprobten Performances zumindest auf via Social Media unter dem Hashtag #SunshineSongs zu teilen, damit sie und alle anderen sie sehen können. Dreieinhalb Millionen sahen ihren Aufruf und die Resonanz war groß. Wer sich einige rüherende, schöne und lustige Momente schenken will, kann sich via Hastag durch die Posts scrollen. Hier ein Beispiel von zwei Schülerinnen, die teils auf deutsch singen und den Post auch ihren Freunde in Deutschland gewidmet haben:

Nill Horan erklärt sein Album & Singt

Gleich zwei mal 40 Minuten spendierte Niall Horan, ehemaliges "One Direction"-Mitglied und nun Solokünstler, den Fans weltweit via Instagram. Er, der sich jetzt eigentlich auf Promotour für sein gerade erschienenes neues Album befinden würde, nutzte nun die Online-Gelegenheit für eine Präsentation der besonderen Art. Er erzählt zu jedem Song, wie und warum er entstand, spielt sie auch kurz an. Ein tolle Gelegenheit, die Motivation und Arbeitsweise eines Künstlers kennen zu lernen. Außerdem spielte er auch noch ein halbstündiges Konzert im Rahmen der #TogetherAtHome-Kampagne am 19. März:

Jam-Session mit Alejandro Sanz & Juanes

Nicht jeder wird diese beiden hierzulande kennen. Die gemeinsame Spontanmusikaktion, die die Stars aus Spanien (Sanz) und Kolumbien (Juanes) nach der Absage ihrer Konzerte in Bogotá ablieferten, ist eine lohnende Gelegenheit, das nachzuholen. In Miamis Art House Academy spielten sie am am 14. März 2020 gut eine Stunde und streamten live. Das  einzigartige Konzert kann man sich aber auch nachträglich noch auf Youtube ansehen:

Diplos Major-Lazer-Konzert

Wem der Sinn nach Electronic Dance steht, wird hier fündig. Thomas Wesley Pentz, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Diplo, übertrug am 15. März 2020 live aus seinem Wohnzimmer ein Set aus seinem Projekt Major Lazer mit ein paar Tänzern zur Unterstützung. Eine gute halbe Stunde kann mitgetanzt werden: 

Miley Cyrus mit Gästen

Die Sängerin hat zuhause gleich eine eigene Talkshow gestartet. Unter dem Titel "Bright Minded" spricht sie mit diversen Gästen, die aus ihren vier Wänden zugeschaltet werden. Am 18. März 2020 war Demi Lovato mit dabei. Gesungen wurde dabei leider nicht, aber vielleicht gibt es das in weiteren Folgen:

Folk-Punk mit den Dropkick Murphys

Wer bei den bisherigen Konzerten noch nicht mitgerockt hat, wird vielleicht hier im Wohntzimmer ein paar Moves aufs Parkett oder den teppichboden legen. Die coolen Iren streamten am 17. März 2020 live aus Bosten und feierten auch so den Saint Patricks Say, der ja sonst in vielen Städten mit Protessionen und mehr begangen wird. Ganze zwei Stunden performte die Band, ab Minute 12 geht es los:

Konzerte bei TV Noir

Als "Wohnzimmer der Songwriter" bezeichnet sich TV Noir und wird diesem Titel auch gerecht. Um die Künstler zu unterstützen, die jetzt einige Zeit ohne Einnahmen zurechtkommen müssen, und um den Fans eine Freude zu machen, werden hier seit 16. März 2020 Konzerte aus den Wohnzimmern der Musiker gestreamt und sehr gerne kann man hier auch einen kleinen finanziellen Beitrag leisten. Mit dabei sind unter anderen Florian Ostertag und Nasim:

HIER gibt es das Programm und die Streams

 

Kamin-Konzerte mit Neil Young

Auch der kanadische Singer-Songwriter will einen Beitrag leisten und hat eine Reihe von kleinen Konzerten aus seinem Wohnzimmer angekündigt, die er unter dem Titel "Fireplace Sessions" streamen will. Die Auftritte filmen wird seine Frau, die Schauspielerin Daryl Hannah:

Alle Informationen zu der Konzertreihe HIER

Country-Klänge mit Luke Combs

Fans des US-Genres dürfen sich über ein weiteres Instagram-Konzert freuen. In diesem Fall von Luke Combs, der seit 2015 vor allem in Amerika bekannt wurde. Sehr bodenständig und nett spielt er einige Covertitel und eigene Songs in seiner halbstündigen Performance, die er am 18. März 2020 live streamte und dnach zum Abruf bereitstellte: 

Das war's fürs erste. Wir bleiden dran!

Veröffentlich am 19.03.2020
Aktualisiert am 12.11.2020