Das sind die besten Coming-of-Age-Filme

Es gibt nur wenige Genres, die eine so große Zielgruppe ansprechen wie Coming-of-Age-Filme. Denn erwachsen werden muss schließlich jeder einmal. Die Mediatheken bieten eine ganze Bandbreite an Filmen rundum den ersten Kuss, das erste Mal und das ganze Leben. Wir stellen unsere Favoriten unter den modernen Filmen vor.

"Lady Bird"

Christine (Saoirse Ronan, "Little Women"), die viel lieber "Lady Bird" genannt werden will, will nach der Highschool ihren Heimatort Sacramanto am liebsten verlassen und an einem richtigen College studieren. Doch ständig legt ihr irgendjemand einen Stein in den Weg, weshalb sie sich gegen die Erziehungsmaßnahmen ihrer Mutter wehrt und ihr Schicksal selbst in die Hand nimmt. Was sich zunächst nach einer klassischen Coming-of-Age-Komödie anhört, überzeugt durch die authentischen Charaktere.

"Juno"

Als die 16-jährige Juno (Ellen Page, "Umbrella Academy") von ihrem besten Freund schwanger wird, entscheidet sie sich gegen das Kind und für eine Abtreibung. Nach kurzer Zeit entscheidet sie sich allerdings wieder um. Die Alternative: Adoptiveltern. Diese sind schnell gefunden. Mark und Vanessa fehlt nur noch ein Baby, um ihr Glück perfekt zu machen. Das mit dem Kinderwunsch gelingt den beiden allerdings nicht. Was sich zunächst nach einer Win-Win-Situation für Juno, Vanessa und Mark anhört, erweist sich dann doch als Achterbahnfahrt der Gefühle.

"Das Schicksal ist ein mieser Verräter"

Die auf den ersten Blick ganz normalen Teenager Hazel (Shailene Woodley, "Big Little Lies") und Gus (Ansel Elgort, "Baby Driver") sind bereits in jungen Jahren vom Schicksal gezeichnet und leiden an Krebs. Es dauert nicht lange, bis die beiden sich ineinander verlieben. Doch sie wissen, dass ihre gemeinsame Zeit begrenzt ist. Deshalb stürzen sie sich in ein spontanes Abenteuer und erfüllen Hazels Wunsch, den Autor van Houten zu besuchen.

"Call Me by Your Name"

"Call Me by Your Name" erzählt die romantische Liebesbeziehung zwischen dem 17-jährigen Elio (Timothée Chalamet, "Little Women") und dem 24-jährigen Studenten Oliver (Armie Hammer, "The Social Network") im Italien-Urlaub. Die beiden merken schnell, dass sie sich zueinander hingezogen fühlen und nähern sich einander an. Das junge Glück wehrt allerdings nicht lange, denn schon bald muss Oliver Italien verlassen und zurück nach Amerika.

Veröffentlich am 25.02.2020
Aktualisiert am 26.02.2020