Die Oscars 2020: "Parasite" und "Jojo Rabbit" haben Geschichte geschrieben

Mit der Verleihung der Academy Awards geht die Award Season vorüber. Die Gewinner der diesjährigen Oscars haben Geschichte geschrieben. 

"Parasite" ist der erste Film, der sowohl den Preis als Bester Film als auch als Bester Internationaler Film gewonnen hat – und zudem der erste südkoreanische Gewinner und der erste nicht-englischsprachige Beste Film überhaupt. "Jojo Rabbit" beziehungsweise Drehbuchautor Taika Waititi ist der erste Preisträger maorischer Herkunft. Die Filme des Streamingdienstes Netflix hingegen, "The Irishman" und "Marriage Story", haben keine gute Figur gemacht – ein Oscar ging an Laura Dern als beste Nebendarstellerin in "Marriage Story", ein zweiter an die Dokumentation "American Factory". 

Bester Film
"Parasite"

Beste Hauptdarstellerin
Renée Zellweger ("Judy")

Bester Hauptdarsteller
Joaquin Phoenix ("Joker")

Beste Nebendarstellerin
Laura Dern ("Marriage Story")

Bester Nebendarsteller
Brad Pitt ("Once Upon a Time… in Hollywood")

Bester Dokumentarfilm
"American Factory"

Bester Dokumentarkurzfilm
"Learning to Skateboard in a Warzone (if you're a girl)"

Bester internationaler Film
"Parasite"

Bester Kurzfilm
"The Neighbors' Window"

Bester animierter Film
"A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando"

Bester animierter Kurzfilm
"Hair Love"

Beste Regie
"Parasite"

Bestes Originaldrehbuch
"Parasite"

Bestes adaptiertes Drehbuch
"Jojo Rabbit"

Beste Kamera
"1917"

Bestes Szenenbild
"Once Upon a Time… in Hollywood"

Bestes Kostümdesign
"Little Women"

Bester Ton
"1917"

Bester Tonschnitt
"Le Mans '66: Gegen jede Chance"

Bester Schnitt
"Le Mans '66: Gegen jede Chance"

Beste visuelle Effekte
"1917"

Bestes Make-Up und Frisur
"Bombshell"

Bester Song
"(I'm Gonna) Love Me Again" ("Rocketman")

Beste Filmmusik
"Joker"
 

Veröffentlich am 10.02.2020