Disney+ • So funktioniert der Streaminganbieter

Disney+ macht den Streaming-Anbietern in Deutschland Konkurrenz. Doch wie genau kann man den Dienst nutzen? Auf wie vielen Geräten? Und was kostet das Abo? Wir beantworten diese und alle anderen Fragen.

5 Millionen App-Downloads hat Disney+ allein am ersten Starttag in Europa verzeichnet. Und das war erst der Anfang für den in Deutschland seit 24. März 2020 verfügbaren Streaming-Dienst, der neben Disney-Filmen und Serien auch viele Highlights von Marvel, Pixar, Star Wars und National Geographic anbietet.

 Für alle die jetzt überlegen, ob sie sich die Disney+ App zulegen sollen, klären wir die wichtigsten Fragen in Sachen Verfügbarkeit, Funktionalität & Co.

Kann ich Disney+ kostenlos testen?

Ja, sieben Tage lang.

Wo kann ich Disney+ abonnieren?

Ganz einfach hier:

Disney+ jetzt eine Woche kostenlos testen

Was kostet das Abo?

Entweder 6,99 Euro im Monat oder 69,99 im Jahr (beim Jahresabo bekommt man im Vergleich also zwei Monate umsonst).

Wann und wie kann ich kündigen?

Wer das Monatsabo bucht, kann monatlich kündigen. Wer sich für das Jahresabo entscheidet, kann den Zeitraum von 12 Monaten nicht verkürzen - nur eben vor deren Ablauf kündigen, sonst verlängert das Abo sich um ein weiteres Jahr. Gekündigt werden kann zum Beispiel telefonisch oder auch im Chat - zu finden im Hilfe-Center bei Disney+. Wer die App im iTunes-Store oder bei Google Play erworben hat, muss dort kündigen. 

Wie kann man Disney+ empfangen?

Gestreamt wird übers Internet in allen gängigen Browsern, auf nahezu alle bekannten Mobilgeräten und internetfähigen TV-Geräten, einschließlich Spielekonsolen und Smart TVs, über Amazon Fire TV, Chromecast, Android und Apple inkl. TV und Airplay.

Auf wie vielen Endgeräten kann ich Disney+ gleichzeitig sehen?

Ein Abo kann auf bis zu vier Endgeräten gleichzeitig genutzt werden.

Kann man unterschiedliche Profile für ein Abo anlegen?

Ja, pro Abo können bis zu sieben personalisierte Profile angelegt werden. Personalisierte Empfehlungen gibt es auch.

Kann man eigene Kinderprofile anlegen?

Ja, Eltern haben die Möglichkeit, Kinder-Profile zu erstellen, die einfach zu bedienen sind und kindgerechte Inhalte bieten.

Kann ich die Inhalte downloaden?

Ja, die Inhalte können zeitlich unbegrenzt heruntergeladen werden.

Wie viele Filme und Serien stehen zur Auswahl?

Zum Start sind es über 500 Filme, mehr als 350 Serien und 25 exklusiven Disney+ Originals. Zur Verfügung stehen die Inhalte von Disney, Pixar, Marvel, Star Wars, National Geographic und mehr.

Was gibt es denn für Originalserien und -filme?

Da gibt es aus dem "Star Wars"-Universum die Serie „The Mandalorian“, dann mit „High School Musical: Das Musical: Die Serie” eine originelle Adaption der bekannten Musikfilmreihe. Außerdem ein Dokuformat mit Hollywood-Star Jeff Goldblum, ein Remake  des 1955 erschienenen Disney Animationsklassikers „Susi und Strolch” und noch viel mehr. In den Startlöchern stehen unter anderem auch Marvel-Serien mit Avengers-Helden.

Gibt es noch ein Serien-Highlight, das ich nicht verpassen sollte?

Fans werden sich freuen, dass Animationsserie "Die Simpsons" mit 30 Staffeln und mehr als 600 Folgen erstmalig komplett abrufbar ist. Staffel 31 wird noch 2020 verfügbar sein.

Kann ich schon mal was sehen?

Klar, hier ist der Trailer mit Ausschnitten aus dem Angebot von Disney+:

Veröffentlich am 26.03.2020
Aktualisiert am 02.04.2020