"Dragons: Die jungen Drachenretter" – Staffel 2 startet in Kürze

Das erfolgreiche Spinn-off der Animationsserie "Drachenzähmen leicht gemacht" wird endlich fortgesetzt. Ab dem 7. Februar 2020 erscheint auf Netflix die zweite Staffel von "Dragons: Die jungen Drachenretter", und die Abenteuer von Dak und Leyla gehen in die nächste Runde.

Die beiden Kinofilme und die mittlerweile vier Staffeln aus der Welt von Hicks und Ohnezahn haben mit der Geschichte der Zwillinge Dak und Leyla, die von einer Drachenmutter großgezogen wurden, ein eigenes Spin-off erhalten. Das Besondere an den jungen Drachenrettern ist, dass sie die Sprache der Drachen verstehen. Wie auch schon Hicks und Ohnezahn haben sich Dak und Leyla gemeinsam mit fünf weiteren Jungdrachen der Rettung der Drachen und der Verteidigung ihres neuen Heimatdorfes verschrieben. Die Geschichten der beiden spielen zwar ebenfalls in Dreamworks Drachen-Universum, entwickeln sich allerdings vollkommen unabhängig von den Protagonisten aus "Drachenzähmen leicht gemacht".

"Dragons: Die jungen Drachenretter" auf Netflix: Wie geht es weiter?


In der ersten Staffel von "Dragons: Die jungen Drachenretter" fanden Dak und Leyla ein neues Zuhause in der Stadt Huttsgalor. Nachdem sie den Wikingerhäuptling Duggard retteten, bot dieser ihnen an, dort zu wohnen. Allerdings mussten sie die Einheimischen erst noch davon überzeugen, dass die Drachen ihnen freundlich gesinnt sind. Da sie sich immer wieder für die Rettung ihrer neuen Heimat einsetzen und sich einem feindlich gesinnten Drachen in den Weg stellen, gelingt ihnen dies allerdings mit Leichtigkeit. Wie der Titel schon verrät, handelt auch die zweite Staffel wieder von der Rettung weiterer Jungdrachen. Auch bei der zweiten Staffel von "Dragons: Die jungen Drachenretter" hat T. J. Sullivan die Regie zu verantworten.
 

Veröffentlich am 06.02.2020