Ehrenpflegas • Coole Kampagnenserie

Hätte ich als erfahrene Serienguckerin auch nicht gedacht, dass mich eine Miniserie des Bundesfamilienministeriums mehr begeistert, als manche deutsche Netflixproduktion, die das eine oder andere Milliönchen gekostet hat. Warum das so ist...

"Ehrenpflegas" wurde frisch auf YouTube gelauncht und gehört zu einer Initiative, die Jugendliche für die Ausbildung zum tatsächlich ehrenvollen, aber chronisch unterschätzten und unterbezahlten Beruf begeistern will - dem der Pflegefachfrau bzw. des Pflegefachmanns.

Statt freundlich lächelnde Jugendliche in einem braven Werbeclip zu Wort kommen zu lassen, hat sich das Ministerium mit Constantin Film zusammengetan und eine Serie mit fünf, je nur ein paar Minuten langen Folgen entwickelt, deren Humor stark an den der "Fack ju Göhte"-Filme erinnert.

Folge 1 als Kostprobe (die weiteren sind noch besser):

Auch wenn man nicht zur jungen Zielgruppe gehört, macht "Ehrenpflegas" Spaß. Weil die Serie witzig ist und dann plötzlich für feuchte Augen sorgt. Weil man die drei Protagonisten (gespielt von Lena Klenke und Danilo Kamperidis, bekannt aus "How to Sell Drugs Online (Fast)", sowie Lisa Vicari, bekannt aus "Dark") schnell ins Herz schließt und sich wünscht, das hier wäre eine "richtige" Serie mit mindestens halbstündigen Folgen und einer langen Staffel inklusive Aussicht auf eine weitere.

Natürlich wird hier der Fokus eher aufs Harmonische, Herzige und Lustige gelegt und weniger auf die oft knochenharte Realität. Und natürlich wird hier ein sehr anspruchsvoller Beruf samt Ausbildung vereinfacht - eine Tatsache, die für starke, sicher auch berechtigte Kritik an der Serie sorgte.

Hallo, Netflix?

Trotzdem ein innovativer und gelungener Weg, sich dem Thema anzunähern. Wer weiß, vielleich folgt ja doch noch eine Fortsetzung? Wenn nicht vom Ministerium, dann vielleicht von Produktionsfirma Constantin. Gerne auch von Netflix Deutschland! Wär jedenfalls ein schöner, weil origineller und nebenbei noch gesellschaftlich relevanter Story-Stoff für ein größeres Format. Denn wo ist man wohl näher dran am echten Leben als im Pflegeheim oder in einer WG von Jugendlichen, die sich diesen bewundernswerten, aber gar nicht leichten Job zutrauen?

Wir hoffen das Beste und empfehlen bis dahin, die vorhandenen Episoden zu genießen!

Hier sind die Folgen 2 bis 5:

Mehr gute Serien made in Germany gesucht? Wir haben da was zusammengestellt:

Veröffentlich am 13.10.2020
Aktualisiert am 12.11.2020