"Goodbye Deutschland": Danni Büchner liebt jetzt einen Schlagersänger

Mallorca-Auswanderin Daniela Büchner hat einen neuen Mann an ihrer Seite – und der ist für Trash-TV-Fans kein Unbekannter.

Einen Tag nach dem Todestag ihres Mannes Jens Büchner, der 2018 im Alter von 49 Jahren verstarb, geht Reality-TV-Star Daniela Büchner (42) mit ihrer neuen Liebe an die Öffentlichkeit. Anfang November verriet Büchner ihren Fans auf Instagram: "Es gibt jemanden, den ich sehr nett finde. Und wir schauen, was passiert." Um wen es sich dabei genau handelt, behielt die Witwe von „Malle-Jens“ erstmal für sich.

Jetzt steht fest: Der neue Mann an ihrer Seite ist der Schlagersänger Ennesto Monté. Trash-TV-Fans kennen den 45-jährigen Monté aus der Sat.1-Show „Promis unter Palmen“, an der er in diesem Jahr teilnahm. Der Schlagersänger war auch schon mit Reality-TV-Star Helena Fürst liiert, mit der er 2017 gemeinsam im „Sommerhaus der Stars“ auftrat. Nach der Show trennte sich das Paar.

 

"Für mich ist das ein sehr großer Schritt – einer, an den ich zeitweise nicht mehr geglaubt habe. Diese Gefühle füreinander wollten wir beide eigentlich erst einmal für uns genießen, alles in Ruhe auf uns zukommen lassen, uns Zeit geben, uns noch besser kennenzulernen,“ erklärt Büchner die anfängliche Geheimnistuerei.

Laut RTL zeigten sich die zwei schon vor längerer Zeit zusammen auf Mallorca und wirkten dabei sehr vertraut. Damals hieß es von Daniela: "Ennesto und ich kennen uns schon lange. Er war und ist ein Freund der Familie." Daraus ist jetzt offenbar die große Liebe geworden.

„Goodbye Deutschland“ läuft immer Montag, 20.15 Uhr bei VOX.

Veröffentlich am 18.11.2020