HD+ führt USB-Stick für Smart TV ein

Die HDTV-Plattform HD+ bietet Smart-TV-Besitzern ab sofort die Möglichkeit, ihr TV-Angebot mit einem USB-Stick zu entschlüsseln.

Samsung wird seine Ultra-HD-Fernseher ab der Serie KU6079 mit dem neuen TVkey ausstatten, den der Hersteller zusammen mit dem Verschlüsselungsanbieter Nagra entwickelt hat. Anders als bei HD+-Receivern oder dem HD+-Modul wird zur Entschlüsselung keine HD+-Karte benötigt.

Vom 1. Februar bis 16. April erhalten die Käufer kompatibler Samsung-Fernseher den HD+ TVkey kostenlos. Nach dem Erwerb des TV-Geräts bei einem an der Aktion teilnehmendem Händler meldet sich der Käufer bis 30. April im Internet unter www.samsung.de/gratisHD an.

Nach Registrierung des Fernsehers erhält der Kunde kostenlos einen HD+ TVkey zugeschickt, mit dem die Programme von HD+ sechs Monate lang gratis empfangen werden können. Der Kunde entscheidet dann, ob er das Angebot weiterhin kostenpflichtig beziehen möchte.

Kunden, die bereits vor der Aktion einen Samsung-Fernseher ab der Serie KU6079 gekauft haben, können ab 7. Februar unter www.hd-plus.de/tvkey einen HD+ TVkey für 79 Euro vorbestellen.