Mit dieser neuen Sky-Serie fliegen wir 2021 in den Weltraum

Sky meint es ernst im Serienbusiness: Nach "Das Boot" und anderen Eigenproduktionen wie Horror "Hausen" geht es jetzt ins All. Mit "Intergalactic" wollen die Macher nach den Sternen greifen. Das erste Foto oben sieht viel versprechend aus und die Story klingt auch nicht schlecht.

Serienheldin ist Ash Harper (Savannah Steyn), Weltraumpilotin und Cop. Sie wird wegen falscher Anschuldigungen in eine Gefängniskolonie verbannt. Dort kommt sie nicht an, weil ihre Mitreisenden im Transportraumschiff unter Führung von Bandenchefin Tula Quik (Sharon Duncan-Brewster) die Besatzung töten und die freie Welt Arkadia ansteuern wollen. Dafür brauchen sie allerdings eine Pilotin ... Ash. 

Action, Drama, fremde Planeten. Mal sehen, wie das wird. 

Showrunnerin ist Julie Gearey (" Secret Diary of a Call Girl"), acht Episoden wird es geben und der Start ist für 2021 vorgesehen. Einen genauen Starttermin gibt es noch nicht.

Veröffentlich am 12.11.2020