Eine gute und eine schlechte Nachricht für "jerks."-Fans

Mit neuen Folgen der Christian-Ulmen-Fahri-Yardim-Komödie haben wir im nächsten Jahr gerechnet. Zwar war schon die Rede von einem Weihnachtsextra - aber in den aktuellen  Krisenzeiten wird auch in TV und Kino vieles geschoben. Doch tatsächlich: "jerks."-Fans können sich auf eine Doppelgeschenk zum Fest freuen.

Doppelgeschenk, weil Doppelfolge: Ab 23. Dezember 2020 bei Joyn+, dem Premiumbereich der Streamingplattform abrufbar. Und darin werden nicht nur Geschenke geschoppt und Witze gerissen: De zwei Episoden sind tatsächlich der Auftakt der neuen Staffel. Den Rest - und da ist die schlechte Nachricht, gibt es dann erst ein halbes Jahr später zu sehen.

Was uns in der Weihnachtsdoppelfolge erwartet

Fragen bleiben nach den letzten Folgen offen, die jetzt beantwortet werden: Was ist nach dem Partnertausch zwischen den vier Freunden passiert? Und weil Pheline und Fahri ein Baby bekommen, wird auch geklärt werden, ob der Sex nach der Geburt jemals wieder wie zuvor wird. Und ob Fahri wirklich der Vater ist.

Alle Folgen der Serie jetzt bei Joyn ansehen

Wer nicht mehr so genau weiß, was zuletzt geschah, kann mit diesem Trailer zu Staffel 3 seine Erinnerung auffrischen:

Veröffentlich am 09.11.2020
Aktualisiert am 12.11.2020