DARUM muss Joko Winterscheidt um seinen Job zittern

Joko Winterscheidt ist umtriebig wie eh und je: Für ProSieben hat sich der Moderator eine neue Showreihe ausgedacht. Als Gewinn winkt nichts Geringeres als der "wahrscheinlich außergewöhnlichste Preis der Show-Geschichte".

"Stiehl mir nicht die Show" soll die neue Reihe heißen, in der drei Prominente und ein Wildcard-Zuschauer gegen Joko Winterscheidt in mehreren Quizrunden antreten müssen. Der beste Quizmaster gewinnt die Show – in doppelter Hinsicht. Denn wer sich gegen Joko durchsetzt, der übernimmt dessen Job und wird zum Quizshow-Moderator der nächsten Ausgabe. Doch nicht nur das, wenn der Gewinner will, kann er sogar die Show nach seinen eigenen Wünschen neugestalten.

Je fieser die neuen Spielrunden vom neuen Moderator gestaltet werden, desto schwerer wird es für Joko, als Kandidat seine eigene Show zurück zu gewinnen. "Eventuell ist das wirklich die dümmste Show-Idee, die ich jemals hatte, denn vielleicht moderiere ich meine eigene Sendung nur ein einziges Mal? Aber na ja, darum kümmere ich mich, wenn es so weit ist."

Unsere Prognose: Diese Show hat Hit-Potential. Wer würde nicht mal gerne Jokos Job übernehmen und den großen Spielmaster herausfordern? Mögen die Spiele beginnen! Geplant ist die Ausstrahlung auf ProSieben im Frühjahr 2021 in der Prime Time.

Veröffentlich am 13.10.2020
Aktualisiert am 12.11.2020