Klaas Heufer-Umlauf bei „The Masked Singer“ am Start

Einen Tag früher als üblich zeigt ProSieben das Halbfinale von "The Masked Singer“. Am Montag, den 16. November, ab 20:15 Uhr entscheidet sich live, wer sich für das Finale am 21. November qualifiziert.

Direkt nach dem "The Masked Singer"-Halbfinale moderiert Klaas Heufer-Umlauf live aus Berlin ein großes #MaskedSinger-Special und führt das erste Interview mit dem Demaskierten, der hoffentlich neue Indizien für das Finale liefern kann.

Vielleicht muss der Moderator dann ein Interview mit sich selbst führen, denn Klaas Heufer-Umlauf wird auch als heißer Tipp für den Star unter dem Anubis-Kostüm gehandelt.

Nach wie vor wird von vielen Fans, selbst ernannten Insidern und Hellsehern Sarah Lombardi (28) unter dem Skelette-Kostüm vermutet. Jetzt hat sich die Sängerin auch selbst zu den Gerüchten geäußert: "'The Masked Singer' ist eine tolle Show, die ich gerne verfolge. Das Skelett singt toll! Dass ich darunter vermutet werde, freut mich natürlich. Ich könnte mir gut vorstellen, auch mal an der Show teilzunehmen." Das hört sich stark nach einem Ablenkungsmanöver an. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sarah Lombardi demnächst als Skelett enttarnt wird, ist weiter hoch.

Doch nicht nur Sarah Lombardi wird als Skelett gehandelt: Auch Mandy Capristo (30) und Helene Fischer (36) wurden häufig genannt. Vielleicht kann Ray Garvey, als „The Voice“-Coach ja ausgewiesener Stimmen-Experte, dem Rateteam aus Sonja Zietlow Bülent Ceylan einen Tipp geben. Garvey ist im Halbfinale als Gast im Rateteam dabei, dem er in der letzten Staffel selbst angehörte.

Veröffentlich am 12.11.2020