Der perfekte Herbstkrimi kommt aus England

Passt zu einem Couchnachmittag wie ein Tröpfchen Milch in den edlen Darjeeling-Tee: Oxford-Ermittler Morse löst wieder Mordfälle und mehr und sorgt dabei für kuschlige Krimi-Unterhaltung. Wem der Sinn eher nach großartiger Doku oder actionreicher US-Fantasyserie steht, wir diese Woche aber auch fündig in der Mediathek.

Hier kommen unsere fünf handverlesenen Highlights:

Der junge Inspektor Morse (Staffeln 5 & 6)

Schnell gucken, bevor die fünfte Staffel dieses charmanten Brit-Krimis am 20. November wieder verschwindet (die sechste ist 14 Tage länger verfügbar)! Und keine Angst: Auch wer die ersten vier Staffeln der Vorgeschichts-Formats zur "Inspektor Morse" nicht gesehen hat, kommt auf seine Kosten. Geboten wird ein feiner Herbstmix aus Gemütlichkeit und Rätselspannung, Oxford in den späten 60ern und ein smarter Held, für den die Season nicht nur neue Fälle, sondern auch Romantik bereithält.

Luisa 

Luisa Neubauer kennen wir als Vorreiterin der deutschen Fridays-for-Future-Bewegung, die von vielen bewundert wird, aber auch massivsten Anfeindungen ausgesetzt ist, denen sie mit bewundernswerter Sachlichkeit begegnet. Ihren unermüdlichen Kampf für unser aller Klima hierzulande und auf internationalem Parrkett hat diese Dokumentation zwei Jahre lang begleitet. Ein sehenswertes Porträt und ein wichtiges Stück Zeitgeschichte.

Batwoman (Staffel 1)

Gleich zwei Folgen gibt es zum Free-TV-Start der Serie bei sixx am 5. November zu sehen - und die lohnen sich. Ruby Rose macht sich gut als taffe Superheldin, die nach Batmans Weggang aus Gotham City die Abteilung Superbösewichterbekämpfung übernimmt. Dass Heldin Kate eine Schwarze Frau ist und lesbisch, verleiht der soliden Fantasy-Action eine Extraportion Relevanz, sorgte leider aber auch für viel Hate im Netz. (Den Trailer gibt es leider nur im Original, die Serie deutsch synchronisiert)

ZDF Magazin Royale

Ein gewohnt scharfsinniger, bös-ironischer und bissiger Jan Böhmermann wird sich aktuellen Themen und Politik und Gesellschafft widmen und sie auf unterhaltsame Weise zerpflücken. Ähnlich wie zu guten alten ZDFneo-Zeiten. Trotzdem sind die Fans gespannt, wie sich ihr Lieblingssatiriker auf dem neuen Sendeplatz macht. Die erste Show vom 6. November steht ab 20.00 Uhr in der Mediathek bereit, dann folgt jede Woche eine neue.

Landfrauenküche (Staffel 12)

Ist so was wie "Das perfekte Dinner" - nur herzlicher und idyllischer. In der Reihe besuchen sich pro Staffel sieben Frauen (eine aus jedem Bezirk Bayerns), die auf dem Land leben und arbeiten - und servieren sich gegenseitig ein selbstgemachtes Menü in schönster Umgebung. Hofführung inkluisive. Im TV werden die Sendungen der 12. Staffel erst noch alle ausgestrahlt (die letzte am 14. Dezember), in der Mediathek kann man sich das nette Kochvergnügen jetzt schon ansehen. Alle Rezepte der jeweiligen Sendungen gibt's dazu. Mmmmh!

Veröffentlich am 06.11.2020
Aktualisiert am 12.11.2020