Diese Serie liebt JEDER Kritiker (und das Publikum auch)

Na wenn "Detectorists" so gefeiert wird, dann handelt es sich bei den Männern auf dem Bild oben bestimmt um ein Bombenräumkommando, das einen Anschlag verhindern will? Nein: Nur um zwei britische Dudes, die in Essex auf dem Acker  mit Metalldetektoren nach Relikten suchen und meist nur Dosenaufreißringe finden. Warum das so sehenswert ist, verraten wir in unseren handverlesenen Mediathekentipps.

Diese Woche dabei: Eine wunderschönes Naturdoku, die nur noch ewnige Tage abzurufen ist, neue Krimiserien, eine etwas betagtes DDR-Juwel und mehr.

Los gehts:

Detectorists - Staffel 1 bis 3

Wer liebt auch diese britischen Filme, auf dem Land mit lauter kauzigen Gestalten? Filme die lustig sind, ein bisschen berührend und insgesamt so schön gutherzig? So was gibt's dank arte jetzt auch in Serienform zu sehen. "The Detectorists" erzählt in drei Staffeln (alle verfügbar) von zwei Männern, die das Hobby teilen, mit Metalldetektoren  nach wertvollen Relikten zu suchen. Nebenbei passiert dann noch Leben und Liebe. Von der Kritik gefeiert, ein großes Vergnügen. (Den Trailer gibt's nur im Original, die Serie bei Arte im Original mit deutschen Untertiteln)

Wildes Deutschland: Der Schwarzwald

Schnell sein, die Dokumentation ist beim NDR in der Mediathek nur noch bis 25. November 2020 verfügbar. Und sie lohnt sich sehr. Nicht nur, um sich die idyllische Landschaft näher anzusehen, sondern vor allem, um mit Luchs, Eichhörnchen, Maus, Hirsch und Co. eine ebenso kurzweilige wie informative Dreiviertelstunde zu verbringen. Der Schwarzwaldfilm ist aus der Reihe "Wildes Deutschland", innerhalb der einige gute Dokumentationen entstanden.

UNITED WE STREAM - NOVEMBER LOCKDOWN EDITION #16

Ein paar der fresheseten und angesagtesten DJs für Wochenende oder den Feierabend gesucht? Da hätten wir - bzw. Arte was für Euch. In der "November Lockdown Edition" der "United We Stream" Aktion treten gleich mehrere innovative Pultkünstler an. In der 16. Ausgabe dabei: Nene H b2b DJ Spit, Héctor Oaks und die Newcomer CcC b2b FIBER. Auskenner werden sich bei diesen Namen direkt freuen. Alle anderen: Starten, aufdrehen, Party daheim feiern.

VIENNA BLOOD - STAFFEL 1

Ein psychologisch geschulter Arzt und ein kauziger Ermittler treffen sich Anfang des 20. Jahrhunderts in Wien und entschlüsseln mysteriöse Fälle mit fortschrittlichen Methoden. Eine gute Storyidee, u.a. von der BBC aufwändig, wenn auch etwas gemütlich inszeniert. Die Hauptrollen spielen der Österreicher Jürgen Maurer und der Brite Matthew Beard. Die letzte von vier Folgen gibt's ab 29. November. (Den Trailer nur in der Originalfassung Verfügbar, die Serie deutsch synchronisiert)

Unser Mann ist König - Staffel 1

Lust auf eine kleine Zeitreise? Die bietet diese DDR-Serie aus den 80ern mit guten Schauspielern rund um Hauptdarsteller Horst Drinda. Als Werksmeister König wird er im neuen Job zum Abgeordneten gewählt und sorgt fortan für Gerechtigkeit - bei Mietproblemen, Umweltverschmutzung und einigem mehr. Natürlich etwas verstaubt, trotzdem zu empfehlen: Für die einen als Nostalgietrip - und für viele Wessis als nett anzusehende "Weiterbildung" in Sachen Alltag vor der Wiedervereinigung.

Die purpurnen Flüsse - Staffel 1 und 2

Erst gab es einen Bestseller, dann den Kinofilm mit Jean Reno und seit 2018 auch eine Serie. Egal in welcher Erscheinungsfom:  In "Die purpurnen Flüsse" geht es mit Vorliebe um besonders grausige und seltsame Morde, gern mit Ritualcharakter. So auch in den vier neuen Fällen der zweiten Staffel der französisch-deutschen-belgische Koproduktion. Die Folgen der ersten Staffel können sich Neueinsteiger vorab ansehen, sie stehen ebenfalls zum Online-Abruf bereit.

Veröffentlich am 20.11.2020